Polizei stellt Fahrer nach Flucht vor Verkehrskontrolle

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild: Polizeiliche Verkehrskontrolle in der Nacht

Aus aktuellem Anlass und wegen des örtlichen Bezugs nach Erkrath teilt die Kreispolizeibehörde Mettmann nachfolgende Pressemeldung des Polizeipräsidiums Düsseldorf:

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit versuchte sich am frühen Donnerstagmorgen ein Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle in Gerresheim zu entziehen. Wie sich herausstellte, ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, außerdem besteht der Verdacht des Drogenkonsums.
Gegen 2.15 Uhr wollten Düsseldorfer Polizeibeamte einen Audi auf der Straße “Nach den Mauresköthen” kontrollieren, als der Fahrer unvermittelt stark beschleunigte und sich in Richtung Erkrath entfernte.

Der Pkw konnte fahrend mit ausgeschalteter Beleuchtung wenige Minuten später in Erkrath durch einen Streifenwagen der Polizei Mettmann entdeckt werden. Auch hier beschleunigte der Fahrer stark und verhielt sich grob verkehrswidrig. Im Bereich des Wendehammers “Am Bahneberg” endete die riskante Flucht schließlich. Der sichtlich nervöse 23-jährige Fahrzeugführer aus Viersen räumte spontan ein, dass er soeben bereits vor der Düsseldorfer Polizei geflüchtet sei, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv, sodass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen werden musste. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.”

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*