Planet-Arien 2 war ein voller Erfolg

Foto: V. Rapp

Das Konzert war bis auf den letzten Platz ausverkauft und aufgrund der starken Nachfrage wird es im Herbst einen weiteren Event geben.

Waren es im ersten der Teil der „Planet-Arien“ eine musikalische Umsetzung der 8 Planeten unseres Sonnensystems, so ging es in „Planet-Arien 2“ über diese Grenzen hinaus. Mit einer der in Deutschland modernsten Projektionstechnik wurden fantastische Bildwelten von fernen Planeten in der Kuppel gezeigt, die den Besucher optisch in ferne Welten nahmen. Akustisch gab es Anleihen in der Klassik, Jean-Michel Jarre, Vangelis und Kraftwerk, live gespielt auf Keyboards und Theremin.

Und es gab eine Premiere in Sachen Videokunst:

Volker Rapp ist seit 4 Jahren mit 360° Kameras der ersten und zweiten Generation an einigen Stellen dieser Erde gewesen und hat diese mit ungewöhnlichen Kamerapositionen eingefangen.

Wurden im Planetarium Münster vor 2 Jahren private 360° Fotos gezeigt, so war es in Erkrath die Uraufführung von 3 mal 5 Minuten realen Videokunstfilmen. Diese bewegten Bilder sind erst der Anfang einer völlig neuen Ausdrucksform, die nicht nur das ganze Gesichtsfeld einnimmt, sondern man sitzt wahrhaftig im Video. So war man mitten in dem Kraftwerk Konzert oder in den beleuchteten Fahrrädern in Mettmann anlässlich der Tour de France, konnte einen Sonnenuntergang in Zeitraffer mit Blick auf die Akropolis in Athen erleben oder schritt durch die Eremitage in St. Petersburg. Für die Wiederholung dieses Konzertes sind weitere Videos geplant …


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*