Ort der individuellen Skateboards

Stolze Besitzer eines selbst gestalteten Skateboards. Hinten v.l.n.r.: Szymon (12 Jahre), Hala (10 Jahre). Vorn v.l.n.r.: Rayan (9 Jahre), Antonella (11 Jahre) und Chiara (9 Jahre). Foto: TSV

Wer sich in Hochdahl über besonders viele bunt und künstlerisch gestaltete Skateboards wundert: Die entstehen im TSV Jugendzentrum.

Bereits im letzten Jahr konnten Kinder und Jugendliche im Ferienprogramm Art and Scating ihr ganz persönliches Skateboard gestalten. 16 Skateboards sind dabei entstanden. Eines schenkte das TSV Jugendzentrum dem Verein Tinkerbell, mit dessen Unterstützung dieses Ferienprogramm überhaupt erst durchgeführt werden konnte.

Diese Skateboards sind im letzten Jahr in der Art and Scating Ferienwoche entstanden. Foto: G. Klosa

Wie im letzten Jahr versprochen, gibt es auch in diesen Ferien wieder eine Art and Scating Woche, die vom 19. bis 23. Juli stattfindet. Einen kleinen Vorgeschmack gab es aber bereits. Einmal mehr mit Unterstützung der ‚guten Fee‘ (dem Verein Tinkerbell) konnte Claudia Andradzek Kindern im offenen Treff des Jugendzentrum das Angebot machen, ein Skateboard zu gestalten. „Wir sind Tinkerbell so dankbar, weil sie uns immer unterstützen“, ist Gabriela Klosa über das Engagement des Vereins erfreut. Tinkerbell hat die Kosten für die Rohlinge übernommen, die dann gestaltet werden konnten. Das Angebot war für die Kinder ein Highlight vor den Sommerferien, wenn es auch für Claudia Andradzek oft schwierig war, sie lange genug ‚bei der Sache‘ zu halten. Zu groß war das Bedürfnis sich in der Gruppe auszutoben, die Turnhalle zu nutzen und anderes, nachdem die Kinder sich so viele Monate nicht in der Gruppe begegnen konnten. Am Ende hat dennoch jeder sein persönliches Board vor den Ferien fertig bekommen und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

Scateboard-Impressionen

Ferienspaßprogramm im TSV Jugendzentrum

In den ersten zwei Ferienwochen beteiligt sich das TSV Jugendzentrum am Spielesommer in der Sandheide. Termine und Angebot sind unten stehendem Kalender zu entnehmen.

In der Woche vom 19. bis 23. Juli bietet das TSV Jugendzentrum gleich zweimal Ferienspaß. Einmal Art and Scating und einmal Junior Forscher unterwegs. Letzteres ist wörtlich gemeint, denn die teilnehmenden Kinder erforschen zum Beispiel das Naturschutzzentrum Bruchhhausen, besuchen einen Hochseilgarten, das Neanderthal Museum oder den Skulpturenpfad entlang der Düssel. Die Woche steht ganz unter dem Motto ‚Natur – Geschichte – Kunst‘. (Beide Angebote sind bereits ausgebucht.)

In der vierten und fünften Ferienwoche macht das Jugendzentrum dann erst einmal Urlaub, bevor es in der Woche vom 9. bis 13. August 2021 heißt ‚Click! Ich mach ein Foto‘. Das Fotoprojekt richtet sich an Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahre und hier sind noch drei Plätze frei. Mehr zur Anmeldung ist auf der Homepage des TSV Jugendzentrums unter Ferienspaß zu finden.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*