Online-Vortrag zu Fehlern bei der Solaranlagen-Planung

Stadt Erkrath

Symbolbild Solarstrom: Ulleo/ Pixabay

Was eine eigene Solarstromanlage bringt und worauf bei Planung und Einbau geachtet werden muss, erklärt am Mittwoch, den 19. August 2020, die Verbraucherzentrale NRW in einem kostenlosen Online-Vortrag.

Energieberater Thomas Bertram spricht ab 18 Uhr über die fünf größten Fehler, die Verbraucherinnen und Verbraucher im Vorfeld machen können und zeigt, wie man diese vermeidet. Zentrale Themen sind neben den baulichen Voraussetzungen die richtige Größe der Anlage sowie Kosten und Wirtschaftlichkeit. Auch der Einsatz eines Batteriespeichers kommt zur Sprache. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet der Fachmann gerne Fragen aus dem Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung ist bis zum 17. August 2020 bei
Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer entweder telefonisch unter 0211 2407-6114 oder per Mail an lena.bruemmer@erkrath.de möglich. Mit der Antwort per Mail erhalten Interessierte die Login-Daten für den Online-Vortrag. Um auf Nachfragen individuell eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt.

Anzeige

1 Kommentar

  1. Süß, ganze 25 Teilnehmer.

    Da spart sich die Verwaltung nebst “Klimaschutzmanagerin” den Aufwand mehrere tausend Klinken in Erkrath zu putzen und Immobilienbesitzern ein fertiges Angebot der Stadtwerke vorzulegen.

    Wir tun mal so, als würden wir was tun. Wie immer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*