New Work als New Normal?

Kompetenzzentrum Frau und Beruf

  • Anzeige
Die Gastgeber des Austauschtreffens haben sich spannende Übungen ausgedacht (v.l.): Sabine Rings, Joern Rings, Christiane Schmitz. Foto: Pia Mahr

Ein Web-Seminar und ein digitales Austauschtreffen bieten Infos für Unternehmen, die sich mit flexiblen Arbeitsweisen beschäftigen wollen.

Neue kreative Arbeitsmethoden, flexible Arbeitszeiten und -orte und eine Haltung von Vertrauen und Verantwortung  zeichnen modern strukturierte Unternehmen aus. Geschäftsführenden und Personalverantwortlichen aus kleinen und mittleren Unternehmen bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf die Möglichkeit, an zwei spannenden Terminen zum Thema New Work teilzunehmen.  

Am 5. Mai gibt Experte Jørn Rings im Web-Seminar der Reihe „Auf den Punkt! HR-Impulse um 11“ den Auftakt. Fundierte Theorie zum Thema: Was ist New Work eigentlich und wie kann ich es in meinem KMU anwenden, erwartet die Teilnehmenden.

Am 20. Mai lädt das Kompetenzzentrum Frau und Beruf gemeinsam mit Jørn Rings zum virtuellen Austauschtreffen ins Creative Lab „Zur Goldenen Idee“ an der Bahnstraße. Die teilnehmenden Unternehmen sind zwar per Video-Konferenz-Tool zugeschaltet, können aber dennoch praktische Übungen à la New-Work-Methodik im „Kreativ-Labor“ machen.

„New Work ist ein Prozess, bei dem es um das Wohlbefinden der einzelnen Beschäftigten und der Organisation in Einheit geht“, sagt Jørn Rings. „Das heißt, wenn man New Work erfolgreich praktizieren möchte, muss man alle Beschäftigen mit auf die Reise nehmen und in einen partizipativen Prozess bringen.“ Das falle kleinen und mittleren Unternehmen zunächst leichter, so der Referent. Ein besonderer Fokus liegt bei beiden Veranstaltungen auf die Möglichkeiten von New Work für weibliche Beschäftigte.

Interessierte finden alle Infos zur Anmeldung hier: https://erfolgsfaktorfrau.de/category/termine/ . Oder melden sich direkt an, per E-Mail an competentia@zwd.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*