Neues Spielgerät dank Kinderparlament

Foto: Stadt Erkrath

Am kommenden Donnerstag wird um 14:30 Uhr auf dem Spielplatz Schinkelstraße ein neues Spielgerät eingeweiht. Das Besondere daran: Der gesamte Auswahlprozess wurde zum ersten Mal vom Arbeitskreis Spiel- und Sportplätze des Kinderparlamentes übernommen. Zur Eröffnung des neuen Spielgerätes sind alle Kinder herzlich eingeladen – zur Feier des Tages wird auch der Eiswagen an der Schinkelstraße halten und das junge Publikum kostenlos mit Eis versorgen.

Demokratischer Prozess für neues Klettergerüst

Der alte Spielturm mit Rutsche und Kletternetz war nicht mehr verkehrssicher. Anna Caspar aus dem Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün hat auf der Suche nach einem neuen Spielgerät mit dem Arbeitskreis des Kinderparlamentes zusammengearbeitet. Sie gab den Kindern mehrere Internetseiten von unterschiedlichen Anbietern vor, mit deren Hilfe die jungen Expertinnen und Experten nach bestimmten Vorgaben wie Größe und Budget unterschiedliche Gruppenvorschläge erarbeiteten. Jede Gruppe stellte anschließend ein ausgewähltes Spielgerät vor, bevor in einer Abstimmung eine Kletteranlage mit vielen Netzen, Stegen und Leitern ausgewählt wurde. Nach diesen Vorgaben wurde das Spielgerät von der Stadtverwaltung ausgeschrieben und steht nun in Alt-Erkrath.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*