Neue Coronaschutzverordnung des Landes in Kraft – Lockerungen im Kreis

Symbolbild - Bild: Gerd Altmann Pixabay

Heute liegt die Inzidenz im Kreis Mettmann zum fünften Mal infolge unter 100. Das verspricht Lockerungen ab Montag. Mit der ab heute gültigen Coronaschutzverordnung des Landes werden weitere Perspektiven aufgezeigt.

Ab Montag gilt im Kreis Mettmann voraussichtlich erst einmal die Stufe 3 (Inzidenz stabil unter 100 bis 50,1) der neuen Coronaschutzverordnung. Das heißt im Einzelnen:

Kontakte, Gastronomie und Einzelhandel

Eine gute Nachricht für Nachteulen: Die Ausgangsbeschränkung entfällt und die Außengastronomie öffnet, allerdings mit Test- und Platzpflicht. Der Test darf maximal 8 Stunden alt sein. Auch das Verzehrverbot im Umkreis entfällt. Wer seit Wochen darauf wartet shoppen zu gehen, darf sich ebenso freuen. Click&meet entfällt ebenso, wie die vorherige Testpflicht. Was bleibt sind die Maskenpflicht (FFP-2 oder medizinische) und die Begrenzung von einem Kunden auf 20 Quadratmeter. Im öffentlichen Raum dürfen sich ohne Begrenzung wieder Angehörige aus zwei Haushalten treffen.

Kitas und Schulen

Gerade erst in den Wechselunterricht gestartet (stabile Inzidenz unter 165), beginnt ab Montag für Schüler aller Schulformen wieder der Präsenzunterricht (stabile Inzidenz unter 100). “Die Entscheidung der Landesregierung mehrere Wochen vor den Sommerferien wieder zum angepassten Präsenzunterricht zurückzukehren, ist ein wichtiges Signal für die Familien und insbesondere die Schülerinnen und Schüler”, betont Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer in einer Pressemitteilung des Landes.

Ab dem 7. Juni kehren auch die Kitas in den Regelbetrieb zurück. Es wird ein freiwilliges Testangebot für Kinder und Beschäftigte geben. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung des Landes: “Allen Kindern und Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung sowie den Kindertagespflegepersonen werden landesseitig weiterhin pro Woche jeweils zwei Tests zur Verfügung gestellt. Ab dieser Woche erhalten die Einrichtungen und Kindertagespflegepersonen die kindgerechteren ‘Lolli’-Tests zur Eigenanwendung durch die Eltern.”

Sport und Freizeit

Bis zu 25 Personen dürfen wieder kontaktfreien Außensport auf und auch außerhalb von Sportanlagen betreiben. Mit Test können auch Freibäder für die Sportausübung besucht werden. Die Liegewiesen bleiben allerdings geschlossen. Auch Fußballfans dürfen sich freuen. Mit Test und Sitzplan sind im Außenbereich wieder 500 Zuschauer erlaubt. Eine prozentuale Kapazitätsbegrenzung wird es nicht geben.

Kleinere Außenanlagen, wie etwa Minigolfbahnen, Kletterparks und Hochseilgärten dürfen mit negativem Testergebnis besucht werden. Auch Ausflugsfahrten auf dem Schiff sind mit Test möglich.

Kultur

Unter freiem Himmel dürfen Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen stattfinden. Auflage: Negativer Test und Sitzplan nach Schachbrettmuster. Im Innenbereich können Konzerte, Theater, Oper und Kinos bis zu 250 Personen Unterhaltung anbieten. Auch hier gilt: Negativer Test und Sitzplan nach Schachbrettmuster. Der nicht-berufsmäßige Probenbetrieb kann auch wieder aufgenommen werden. Im Außenbereich gibt es dafür keine Personenbegrenzung, innen dürfen mit negativem Test – allerdings ohne Gesang und Blasinstrumente – 20 Personen proben.

Tourismus und Beherbergung

Busreisen sind wieder möglich. Dabei können Busse zu 60 Prozent belegt werden, wenn die Reisenden einen negativen Test vorgelegt haben. Ohne Begrenzung könnten Busreisen entweder mit ausschließlich Geimpften veranstaltet werden oder mit einer Maskenpflicht für alle Reisenden.

Hotels dürfen wieder ohne Kapazitätsbegrenzung öffnen und sowohl privat als auch geschäftlich Reisende beherbergen. Die Übernachtung ist mit Frühstück, aber ohne weitere Innengastronomie erlaubt. Auch Übernachtungen in Ferienwohnungen und Wohnmobilen oder Camping sind mit negativem Testergebnis wieder erlaubt.

Kinder- und Jugendarbeit

Lange haben sie darauf warten müssen. Ab Montag können die Einrichtungen im Innenbereich wieder Angebote für bis zu zehn jungen Menschen (mit negativem Testergebnis) machen. Im Außenbereich (auch mit negativem Testergebnis) dürfen sogar Angebote für bis zu 20 junge Menschen gemacht werden. Eine Altersbegrenzung gilt dabei nicht.

Messen und Märkte

Mit einem entsprechenden Hygienekonzept und einer Personenbegrenzung dürfen auch wieder Messen und Märkte veranstaltet werden.

Nicht erlaubt sind indes:

Tagungen und Kongresse, private Veranstaltungen und Parties sowie Großveranstaltungen.

Die Lockerungen ab Montag in der Kurzübersicht:

Perspektiven der neuen Coronaschutzverordnung

In einer Pressemitteilung des Landes heißt es: “Es werden klare Perspektiven für die kommenden Wochen aufgezeigt: vorsichtige Öffnungsschritte für Kreise und kreisfreie Städte mit stabilen 7-Tage-Inzidenzen von unter 100 und weitere vorsichtige Öffnungsschritte bei stabilen 7-Tages-Inzidenzen von 50 oder weniger bzw. von 35 oder weniger. Auch für besonders infektionsrelevante Angebote wie Großveranstaltungen und Diskotheken wird bei nachhaltig niedrigen Infektionszahlen eine zeitliche Perspektive eröffnet (1. September 2021). Die Öffnungsschritte werden weiterhin durch grundsätzliche Schutzmaßnahmen wie die eingeübten Abstandsregeln, die Maskenpflicht und die Vorlage eines Testnachweises abgesichert.”

Die drei Lockerungsstufen in der Übersicht:

 Stufe 3 Inzidenz 100 bis 50,1Stufe 2 Inzidenz 50 bis 35,1Stufe 1 Inzidenz ≤ 35
KontaktbeschränkungenTreffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus zwei HaushaltenTreffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus drei Haushalten;
außerdem für zehn Personen mit Test aus beliebigen Haushalten
Treffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus fünf Haushalten;
außerdem für 100 Personen mit Test aus beliebigen Haushalten
Außerschulische BildungPräsenzunterricht ohne Begrenzung nach Personen oder Inhalten, innen mit Test
Musikunterricht mit Gesang / Blasinstrumenten innen mit 5 Personen
Präsenzunterricht mit Test ohne Mindestabstände bei festen Sitzplätzen mit Sitzplan
Musikunterricht mit Gesang / Blasinstrumenten innen mit 10 Personen mit Test
ohne Maske am festen Sitzplatz
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: auch innen ohne Test
Kinder-/ JugendarbeitGruppenangebote innen 10, außen 20 junge Menschen ohne Altersbegrenzung mit Test
Ferienangebote und Ferienreisen mit Test
Gruppenangebote innen 20, außen 30 junge Menschen ohne Altersbegrenzung mit Test
auch innen ohne Maske
Gruppenangebote innen 30, außen 50 junge Menschen ohne Altersbegrenzung ohne Test
KulturVeranstaltungen außen mit bis zu 500 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
Konzerte innen, Theater, Oper, Kinos mit bis zu 250 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
nichtberufsmäßiger Probenbetrieb außen ohne Personenbegrenzung, innen mit 20 Personen, Test, ohne Gesang / Blasinstrumente
Konzerte innen, Theater, Oper, Kinos mit bis zu 500 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
nicht-berufsmäßiger Probenbetrieb innen mit 20 Personen, Test, mit Gesang / Blasinstrumenten
Museen usw. ohne Termin
Veranstaltungen außen und innen, Theater, Oper, Kinos mit bis zu 1.000 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
nicht-berufsmäßiger Probenbetrieb innen mit 30 bzw. 50 Personen, mit Test, mit Gesang / Blasinstrumenten
ab 1.9.: Musikfestivals mit bis zu 1.000 Zuschauern mit Test und genehmigtem Konzept
SportKontaktfreier Außensport auf und außerhalb von Sportanlagen mit bis zu 25 Personen
Freibäder für Sportausübung (keine Liegewiesen) mit Test
Außen bis zu 500 Zuschauer mit Test, Sitzplan, ohne prozentuale Kapazitätsbegrenzung
Außen Kontaktsport mit bis zu 25 Personen, kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung
Innen (einschl. Fitnessstudios) kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung, Kontaktsport mit bis zu 12 Personen, jeweils mit Kontaktverfolgung und Test
Außen bis zu 1.000 Zuschauer, max. 33 Prozent der Kapazität, ohne Test, innen bis zu 500 Zuschauer mit Test und Sitzordnung nach Schachbrettmuster jeweils mit Sitzplan
Außen und innen Kontaktsport mit bis zu 100 Personen mit Test
Außen über 1.000 Zuschauer, max. 33 Prozent der Kapazität, innen bis zu 1.000 Zuschauer mit Test, max. 33 Prozent der Kapazität, jeweils mit Sitzplan, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: Innensport ohne Test
ab 1.9.: Sportfeste ohne Personenbegrenzung mit genehmigtem Konzept mit Test
FreizeitÖffnung kleinerer Außen-Einrichtungen: Minigolf, Kletterpark, Hochseilgarten mit Test
Freibäder für Sportbetrieb mit Test
Ausflugsfahrten mit Schiffen usw. mit den Außenbereichen und Test
Öffnung aller Bäder, Saunen usw. und Indoorspielplätze mit Test und Personenbegrenzung
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 50: Freizeitparks und Spielbanken mit Test und Personenbegrenzung
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 50: Ausflugsfahrten mit Schiffen, Kutschen, historischen Eisenbahnen und ähnlichen Einrichtungen mit Test
Freibäder ohne Test
Bordelle usw. mit Test
Clubs und Diskotheken mit Außenbereichen bis zu 100 Personen mit Test
ab 01.09.: wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: Clubs und Diskotheken auch Innenbereich und ohne Personenbegrenzung mit Test und genehmigtem Konzept
Einzelhandel, der nicht Grundversorgung istWegfall click & meet, ohne Test, Reduzierung der Kundenbegrenzung auf 1 Person pro 20 qmReduzierung der Kundenbegrenzung auf eine Person pro 10 qmWegfall Sonderregel für über 800 qm große Geschäfte
Messen / MärkteMessen und Ausstellungen mit Personenbegrenzung und HygienekonzeptJahr- und Spezialmärkte mit Personenbegrenzung, mit Test auch Kirmeselemente zulässigab 1.9.: auch Jahr- und Spezialmärkte mit Kirmeselementen ohne Test
Tagungen / Kongressenicht erlaubtaußen und innen bis zu 500 Teilnehmer mit Testaußen und innen bis zu 1.000 Personen mit Test
Private Veranstaltungen (ohne Partys)nicht erlaubtaußen bis zu 100, innen bis zu 50 Gäste mit Testaußen bis zu 250 Gäste ohne Test, innen bis zu 100 Gäste mit Test
Partysnicht erlaubtnicht erlaubtaußen bis zu 100, innen bis zu 50 Gäste jeweils mit Test ohne Abstand
Große Festveranstaltungennicht erlaubtnicht erlaubtab 1.9.: Volksfeste, Schützenfeste, Stadtfeste usw. bis zu 1.000 Besucher mit genehmigtem Konzept; wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: ohne Besucherbegrenzung
GastronomieÖffnung Außengastronomie mit Test und Platzpflicht
Wegfall Umkreis-Verzehrverbot
Außengastronomie ohne Test
Öffnung von Innengastronomie mit Test und Platzpflicht
Öffnung von Kantinen (für Betriebsangehörige ohne Test)
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: auch Innengastronomie ohne Test
Beherbergung /
Tourismus
„Autarke“ Übernachtungen (Ferienwohnungen, Camping, Wohnmobile) mit Test
Öffnung von Hotels ohne Kapazitätsbegrenzung auch für private Übernachtungen mit Frühstück, aber ohne weitere Innengastronomie; mit Test
Busreisen mit Test und Kapazitätsbegrenzung (60 Prozent), falls nicht ausschließlich Geimpfte / Genesene teilnehmen oder alle Atemschutzmasken tragen
volle gastronomische Versorgung für private GästeBusreisen ohne Kapazitätsbegrenzung, wenn alle Teilnehmer aus Regionen mit Inzidenz ≤ 35 kommen

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*