Neue Ausstellung in der “statt Galerie Erkrath”

Bild: Roswitha Bohmann

Die Künstlerin Roswitha Bohmann wird in verschiedenen Schaufenstern der Stadt ihre Ausstellung “Tanz der Linien” präsentieren. Besucher können die Bilder zu jeder Tages- und Nachtzeit begutachten.

Seit mehr als neun Jahre organisiert Wolfgang Sendermann vom Kunst- und Kulturraum Erkrath „Kunst im offenen Raum“. Die „statt Galerie Erkrath“ ist eine Ausstellung in den Schaufenstern der Einkaufszentren in den drei Stadtteilen. “Insbesondere in Zeiten geschlossener Kunsthäuser und Galerien haben Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit sich zu präsentieren und Besucherinnen und Besucher sich an der Vielfalt der Kunst zu erfreuen”, so Sendermann.

Seit dem 10. März dieses Jahres präsentiert die Künstlerin Roswitha Bohmann ihre Bilder dem breiten Publikum. Farbenfroh geht es auf den Werken der Künstlerin zu, die Ornamente bilden jeweils den Fokus ihrer Malereien. Zu sehen sind die Ausstellungsstücke in der Markt Apotheke am Hochdahler Markt 15, in der Neander Apotheke an der Hildener Str. 15, in der Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf an der Bahnstraße 20 sowie in der Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf am Neuenhausplatz 70.


Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*