Nachtfrequenz20 in Erkrath

Symbolbild - Foto: Herbert Aust / Pixabay

Buntes Angebot für Jugendliche

Am 25. und 26.09.2020 findet auch in Erkrath unter dem Titel „Nachtfrequenz20“ die Nacht der Jugendkultur statt – bunt wird es dabei vor allem in der Unterführung am Stadtweiher unterhalb der Beckhauser Straße in Hochdahl. Im Zuge der Jugendaktion gestalten dort die Integrationsbeauftragten der Stadt, die Koordinatorin der Sozialen Stadt Sandheide, der Fachbereich Stadtplanung ∙ Umwelt ∙ Vermessung sowie die Stadtbücherei Erkrath gemeinsam ein Graffiti- Projekt für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.


Dabei lernen die Jugendlichen zunächst in einem vorbereitenden Workshop am 18.09.2020 hilfreiche Techniken und rechtliche Grundlagen zum Thema Graffiti kennen, ehe sie am darauffolgenden Aktionswochenende die Wände der Unterführung mit Farbe besprühen. Unter dem Motto „Bunt-Stadt-Grau” gestalten die Jugendlichen zusammen mit Tran Nguyen, Lehrer der Carl-Fuhlrott-Schule, verschiedene kleine Motive, die anschließend miteinander verbunden werden. Durch das Projekt soll die Unterführung auch für Passantinnen und Passanten einladender und freundlicher wirken.

Neu machen statt neu kaufen

Neben dem Graffiti-Projekt bietet die Stadtbücherei Erkrath am Standort Hochdahl zudem eine DIY-Klamotten-Upcycling Werkstatt an. Das Angebot für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren findet am Sonntag, den 27.09.2020, statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können alte Klamotten, Taschen, Schuhe oder andere Textilien mitbringen und mit Textil- und Batikfarbe oder Patches handgemachte Unikate kreieren.
Interessierte Jugendliche melden sich für das Graffiti-Projekt per Mail an integration@erkrath.de und für die DIY-Klamotten-Upcycling Werkstatt an stadtbuecherei@erkrath.de an.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*