“Musik verbindet Menschen”

Musik verbindet Menschen, weiß Saxophonist Dirk Trümmelmeyer Foto: Tanja Bamme

Dirk Trümmelmeyer ist Saxophonist. Eigentlich füllt er Konzerthallen oder spielt auf Großveranstaltungen. Mit der Corona-Pandemie gehören solche Auftritte aber vorerst der Vergangenheit an.

Dass seine Musik jedoch Seelen berührt und Menschen miteinander- auch auf Entfernung- verbindet, dessen ist sich der Musiker bewusst. Und so wurde kurzum eine Idee geboren, die bereits seit Wochen Früchte trägt. Der Remscheider spielt kostenlose Live-Konzerte in Pflegeeinrichtungen und Seniorenheimen. „Diese Menschen sind durch Verordnungen ganz besonders isoliert“, weiß Dirk Trümmelmeyer, dessen Mutter sich in der gleichen Situation befindet. Rund 14 Auftritte kann er bereits in Remscheid verbuchen, sein erster Auftritt außerhalb seines Wohnortes spielte er am vergangenen Donnerstag in der Seniorenresidenz Rosenhof in Hochdahl.

Zuschauer gab es auch aus dem Pflegebereich
Foto: Tanja Bamme

Kurzerhand wurde der Innenhof zur Konzertbühne umfunktioniert, die Zuschauer saßen gemütlich auf ihren Balkonen oder lauschten der Musik aus sicherer Entfernung auf der weiterläufigen Außenanlage. Mit „schönen Melodien und Evergreens“, wie Dirk Trümmelmeyer sein rund 50-minütiges Programm beschreibt, begeisterte er Bewohner und Mitarbeiter gleichermaßen. Und so gab es für die Anwesenden einen kurzweiligen Moment des Vergessens- fernab der Sorge um das bedrohliche Virus.

Die positive Resonanz auf die Musik ist alles, was Dirk Trümmelmeyer für seinen Aufwand als Entschädigung benötigt. „Ich habe auch schon vor 20 Personen gespielt. Hier im Rosenhof waren es natürlich einige Zuschauer mehr.“ Die Situation ist auch für ihn noch immer surreal, der direkte Austausch mit den Hörern bleibt aus. Ein persönliches Dankeschön hingegen gab es von Bürgermeister Christoph Schultz, der dem Auftritt beiwohnte. Mit einer Flasche Erkrath-Sekt bedankte sich dieser bei dem Musiker, dessen Musik nicht nur die Seniorenresidenz beschallte, sondern bis zum Hochdahler Markt reichte.

Und während die Melodien in Hochdahl noch nachklingen, bereitet sich Dirk Trümmelmeyer bereits auf seine nächsten Auftritte vor. Diese werden mitunter in der Seniorenanlage am Benrather Schloss oder wieder in Remscheid stattfinden. Ein großartiges Engagement.

Wissenswertes: Näheres zu Dirk Trümmelmeyer sowie ein Video des ersten Livekonzertes gibt es auf seinem Facebook-Kanal


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*