Mit der IHK-Ausbildungshotline eine Lehrstelle finden

IHK Düsseldorf

Symbolbild - Foto: Alexas_Fotos / Pixabay

Die IHK Düsseldorf vermittelt noch bis zum 12. August freie Ausbildungsplätze in den IHK-Berufen über ihre Hotline. Seit Beginn der Hotline (29. Juni) haben davon bereits rund 300 Jugendliche Gebrauch gemacht.

140 von ihnen sind aktuell noch in der Vermittlung, 55 haben über die IHK-Hotline schon ihren Ausbildungsplatz gefunden. „Jugendliche, die noch auf der Suche nach einer Lehrstelle für 2020 sind, sollten die IHK-Hotline in jedem Fall kontaktieren, denn noch haben wir über 800 freie Ausbildungsplätze im Angebot“, ermuntert Jens Peschner, Leiter Berufsbildungsmarketing und -projekte der IHK Düsseldorf. Die IHK-Ausbildungshotline ist telefonisch erreichbar von montags bis donnerstags, jeweils von 8 bis 16.30 Uhr, unter 0211 3557-448. Jugendliche können aber auch eine E-Mail an: lehrstelle@duesseldorf.ihk.de oder eine Nachricht per Whatsapp unter 0151 11355719 schreiben.

Hintergrund: Die Ausbildungs-Hotline der IHK Düsseldorf ist ein Angebot der regionalen Ausbildungsinitiative „Ausbildungshelden gesucht!“ Mit dieser spricht die IHK Düsseldorf die individuellen Talente („Superkräfte“) von Jugendlichen an und wirbt für die Chancen einer dualen Berufsausbildung. Neben der Hotline bietet die IHK Webinare für Ausbildungssuchende, Eltern und Unternehmen an sowie ein digitales Azubi-Speed-Dating am 20. August. Weitere Infos unter www.ausbildungshelden.de .


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*