Mit dem TSV Jugendzentrum auf Weltreise

Ausschnitt - WELTREISE AT HOME Brief

In den kommenden Tagen gehen einige Familien auf Weltreise. Dabei müssen sie Hochdahl nicht verlassen. ‘Weltreise at home’ ist eine Aktion des TSV Jugendzentrums.

“Das Konzept dazu hat mein Kollege Taha Mansour ausgearbeitet, bevor die Lockerungen bekannt waren”, erzählt uns Gabriela Klosa. Zu dieser Zeit war noch nicht klar, ob es in den Sommerferien überhaupt den TSV-Ferienspaß geben würde.

Der Ferienspaß in den Sommerferien findet statt und ist längst ausgebucht. Auch für die Herbstferien gibt es schon erste Anmeldungen. Allerdings kommen nicht so viele Kinder in den Genuss des Ferienspaßes, wie in den vergangenen Jahren und so findet ‘Weltreise at home’ als zusätzliches Angebot im Sommer statt. 30 Briefe mit Anleitung haben Taha Mansour und Gabriela Klosa am vergangenen Freitag verteilt. Anders als beim Ferienspaß ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt. Die Anleitung kann man sich auf der Homepage des TSV Jugendzentrum herunter laden. Jede Woche gibt es ein neues Reiseziel. Den Auftakt macht Indien. Die Anleitung enthält Links zu Rezepten, Spielen, Sportarten und mehr und zum Abschluss jeder Reise gibt es ein kleines Quiz über das jeweilige Land.

Familienvater Taha Mansour hat die Weltreise at home vorab mit der eigenen Familie geprobt, denn dieses Mal sind Geschwister und Eltern eingeladen mitzumachen. “Weltreise at home ist eine Aktion bei der die ganze Familie in den Ferien etwas gemeinsam machen kann. Auf diese Art können die Kinder – ohne zu verreisen – viel über Land und Leute kennenlernen”, erklärt Gabriela Klosa. Dass bei einer Aktion des TSV Jugendzentrums der Sport nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. In dieser Woche gibt es – passend zu Indien – Yoga und Feldhockey.

In den kommenden Wochen können die Familien dann noch nach Holland, in die Türkei, nach Indonesien, Marokko und Island ‘reisen’.

Weltreise at home – Erste Station: Indien


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*