Lossprechung der neuen Friseurgesellen

Kreishandwerkerschaft Mettmann

Lossprechung Friseur-Innung. Foto: Kreishandwerkerschaft Mettmann

Am Mittwoch, den 30. Juni fand die Lossprechung der 27 neuen Friseurgesellen in der Kreishandwerkerschaft Mettmann statt.

Der Obermeister der Friseur-Innung, Uwe Ranke, begrüßte die Junggesellinnen und -gesellen mit einer motivierenden Rede zur beruflichen Perspektive im Friseurhandwerk. Zudem bedankte sich der Obermeister Uwe Ranke bei der Friseurmeisterin der ÜBL-Lehrwerkstatt Annkatrin Stein für die großartige professionelle Arbeit.

Obermeister Uwe Ranke, der stellvertretende Obermeister sowie Lehrlingswart Roberto Paciello sowie der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Wolfgang Mohns nahmen dann die Ausgabe der Gesellenbriefe und der Zeugnisse vor.

Als Jahrgangsbeste wurden ausgezeichnet:

• Maja Hardt, Ausbildungsbetrieb Paciello GbR aus Velbert
• Joline Dropczynski, Ausbildungsbetrieb Heubeck GmbH aus Erkrath

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*