Landrat Thomas Hendele in häuslicher Quarantäne

Kreis Mettmann

Landrat Thomas Hendele in häuslicher Quarantäne. Foto: Kreis Mettmann

Landrat Thomas Hendele befindet sich zurzeit in häuslicher Quarantäne, da er Kontakt zu einer Person hatte, die am Wochenende positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Hendele selbst hat keinerlei Symptome, wurde aber aufgrund des direkten Kontaktes inzwischen auch selbst getestet. Am Dienstagabend erhielt er die beruhigende Botschaft, dass das Testergebnis negativ ausgefallen ist.

“Für mich gilt nun selbstverständlich genau das Gleiche wie für viele andere. Das heißt, dass ich trotz des negativen Testergebnisses vorsorglich noch zu Hause bleibe”, erklärt Hendele. “Veranstaltungen und Termine sind ohnehin abgesagt, und alles, was normalerweise vom Büroschreibtisch aus erledigt wird, funktioniert dank Laptop und Handy auch prima von zu Hause.” Ende kommender Woche hofft der Landrat aus der Quarantäne entlassen zu werden.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*