Landkreisversammlung wählt neues LKT NRW-Präsidium

Landkreistag NRW

v.l.: Landrat Thomas Hendele (Kreis Mettmann), Präsident des LKT NRW, Dr. Martin Klein, Hauptgeschäftsführer des LKT NRW, NRWKommunalministerin Ina Scharrenbach, Landrat Andreas Müller (Kreis Siegen-Wittgenstein), 2. Vizepräsident des LKT NRW, und Landrat Dr. Olaf Gericke (Kreis Warendorf), 1. Vizepräsident des LKT NRW. Quelle: LKT NRW

Die Landkreisversammlung des Landkreistags NRW hat in ihrer konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl im September 2020 das Präsidium des Landkreistags NRW neu gewählt.

Die Delegierten der 31 NRW-Kreise haben im Rahmen der Landkreisversammlung am 8. Dezember 2020 im Märkischen Kreis Landrat Thomas Hendele (Kreis Mettmann) einstimmig in seinem Amt als Präsident des Landkreistags NRW bestätigt. Damit ist Hendele in dieser Funktion nun seit Oktober 2012 ununterbrochen im Amt. Die jetzige Bestätigung durch die Landkreisversammlung gilt bis 2023. Die Delegierten wählten zudem die zwei Vizepräsidenten neu – ebenfalls mit einstimmigen Ergebnissen: Landrat Dr. Olaf Gericke (Kreis Warendorf) übernahm das Amt des Ersten Vizepräsidenten. Er wird damit Nachfolger vom bisherigen Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller. Als Zweiter Vizepräsident folgt Landrat Andreas Müller (Kreis Siegen-Wittgenstein) dem ehemaligen Landrat des Kreises Olpe, Frank Beckehoff.

Erstmals seit der Kommunalwahl im September war das oberste Gremium des LKT NRW zusammengekommen, dem 65 Delegierte angehören. Das Treffen in Lüdenscheid fand unter strenger Beachtung der Corona-Bestimmungen in der Historischen Schützenhalle in Lüdenscheid im Märkischen Kreis statt. Der gastgebende Landrat Marco Voge begrüßte die Delegierten. Neben der Wahl des neuen Präsidiums stand bei der
Landkreisversammlung vor allem die Bewältigung der CoronaKrise auf dem Programm. LKT NRW-Präsident Thomas Hendele blickte auf das Jahr 2020 zurück und stellte die Herausforderungen und Maßnahmen in der Pandemiebekämpfung dar.

NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach skizzierte in ihrer
Ansprache die aktuelle Lage aus Sicht der Landesregierung und beantwortet anschließend die Fragen der Delegierten.

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*