Kreissparkasse lädt zum “Planspiel Börse” ein

Kreissparkasse Düsseldorf

Foto: RG

„Die Börse wartet nicht“ – diese alte Börsenweisheit gilt vor allem für Schüler und Studierende aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Düsseldorf: Die Kreissparkasse lädt zur 38. Auflage des beliebten Planspiel Börse ein, das in dieser Woche startet.

35.000 Spielgruppen, also etwa 120.000 junge Menschen nahmen europaweit im vergangenen Jahr beim Planspiel Börse teil, darunter 48 Teams aus Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath. Auch in diesem Jahr wird eine ähnlich hohe Zahl der Anmeldungen erwartet. Christoph Wintgen, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Düsseldorf, zeigt sich vom Planspiel Börse als ‚Dauerbrenner‘ im Wirtschaftsunterricht überzeugt:

„Seit 38 Jahren lernen junge Menschen auf absolut kompetente und spielerische Art und Weise die Mechanismen der Börse und der Wirtschaft kennen. Toll, dass so viele Schulen unser Angebot für ihre Schülerinnen und Schüler annehmen.“ Besonderen Wert legt Wintgen vor allem auf den Lerneffekt: „Natürlich ist der Depot-Zuwachs ein Kriterium, den Sieger am Spielende zu ermitteln. Wir möchten aber mit dem Planspiel Börse niemanden zum Zocken verleiten.“ Aus diesem Grund wird der Anlageerfolg in besonders nachhaltigen Wertpapieren gesondert gewertet. Neben bundesweiten Preisen stiftet die Kreissparkasse Düsseldorf den besten Schülerteams in den Kategorien ‚Depoterfolg‘ und ‚Nachhaltigkeitserfolg‘ Geldpreise jeweils im Wert von 300, 200 und 100 Euro.

Auch Studentinnen und Studenten erhalten in diesem Jahr erneut die Gelegenheit, sich beim Planspiel Börse dem Wettbewerb zu stellen. Registrierung und Teilnahme erfolgen einfach über Computer, Tablet oder Smartphone. Die umfangreich ausgestattete Planspiel-Börse-App ermöglicht es auch allen Teilnehmern, Push-Informationsdienste zu Spielnachrichten und den handelbaren Wertpapieren zu aktivieren. Jede Menge los ist zudem in de nSocial-Media-Kanälen: Neben aktuellen Informationen zum Planspiel und zum Börsengeschehen können die Teilnehmer live beim Börsen-Wettkampf dabei sein sowie den kreativsten Teamnamen der Teilnehmer küren. Die Teilnahme am Planspiel Börse ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zur Spielmitte am 11. November möglich. Das Spiel endet am 9. Dezember. Viele weitere Informationen gibt es unter www.planspiel-boerse.de/KSKDuesseldorf

„Nicht zocken, sondern den nachhaltigen Umgang mit Investments
erlernen – darum geht’s!“ – Christoph Wintgen, Vorstandsvorsitzender der
Kreissparkasse Düsseldorf, lädt Schülerinnen und Schüler zur 38. Runde des
Planspiel Börse ein./ Foto: Kreissparkasse Düsseldorf
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*