Kita Lummerland: Übergangsstandort zum Einzug freigegeben

Stadt Erkrath

Bürgermeister Christoph Schultz überreicht offiziell den Schlüssel an Kita Leiterin Gertrudis Kuhn. Architekt Horst Müller (1.v.l.) sowie Ulrich Hoeck von der AWO des Kreises Mettmann (3.v.l.) freuen sich gemeinsam mit weiteren Mitarbeitenden der Stadtverwaltung darüber. Foto: © Stadt Erkrath

Am Übergangsstandort der Kita Lummerland kann nun mit den Vorbereitungen für den Umzug begonnen werden: Am Freitag, den 06.03.2020, erfolgte die Freigabe durch das Gesundheitsamt sowie eine bauliche Abnahme der aufgestellten Container an der Regenbogenschule in Kempen. Bis Ende März soll auch das Außengelände entsprechend hergerichtet sein. Neben einer Grünfläche werden dort ebenso Spielgeräte aus dem ehemaligen Spielbereich zu finden sein.

Gemeinsam mit Mitarbeitenden der Stadtverwaltung übergab Bürgermeister Christoph Schultz offiziell den Schlüssel an Gertrudis Kuhn, Leiterin der Kindertageseinrichtung Lummerland. Diese bedankte sich herzlich im Namen der Kinder und erläuterte, dass der Umzug aufgrund von Verzögerungen bei der Produktion und Lieferung des Mobiliars in der ersten Osterferienwoche stattfinden wird. In dieser Woche seien zudem die derzeitigen Ausweichstandorte geschlossen, was die Organisation der Einrichtungsarbeiten erheblich erleichtert. Der Umzugstermin wurde zusammen mit dem Elternbeirat festgelegt. Ihren ersten Tag in den neuen Räumlichkeiten werden die Kinder demnach am Dienstag, den 14.04.2020, haben.

Bürgermeister Christoph Schultz dankte den Beteiligten: „AWO, Stadtverwaltung sowie Architekt Horst Müller haben im engen Austausch und insbesondere im Sinne der Kinder, Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher eine praktikable Übergangslösung gefunden. Da die Kinder nun bald wieder an einem gemeinsamen Standort untergebracht sind, können wir die Planungen zum Neubau intensivieren.“


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*