Kirmes und Benefizschießen zugunsten der Flutopfer

St. Sebastianus Bruderschaft Erkrath

Endlich wieder Kirmesfeeling/ Foto: Archiv, TB

Die Sankt Sebastianus Bruderschaft 1484 Erkrath e.V. veranstaltet eine Herbstkirmes mit einem Benefizschießen zugunsten der Flutopfer von Donnerstag den 21.10. bis Sonntag den 24.10.2021.

„Unsere letzte Kirmes fand im Juni 2019 statt. Jetzt wurde es Zeit etwas zu tun. Wir wollen etwas für das gemeinsame Erleben in Erkrath tun und führen diese Veranstaltung auch durch, um unseren treuen Schaustellern zu helfen“schreiben die Schützen in einer Pressemitteilung am Freitag. Der gesamte Erlös wird für die Flutopferhilfe eingesetzt. Der Zuspruch der Schausteller war so groß, das mit einem vollen Gerberplatz gerechnet werden kann. Am Freitag, Samstag und Sonntag finden auch Schießwettbewerbe auf dem Hochstand auf dem Gerberplatz statt. Für den Biergarten, der aus Coronaschutz Gründen statt eines Zeltes errichtet wird, konnte Andre Segin vom Brauhaus zum goldenen Handwerk gewonnen werden. Weitere Einzelheiten sind noch in der Vorbereitung und werden baldmöglichst auf der Internetseite www.bruderschaft-erkrath.de veröffentlicht.

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*