Kiosk in Hochdahl überfallen

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild: Kreispolizeibehörde Mettmann

Am frühen Donnerstagmorgen (7. Mai 2020) hat die Polizei einen 35 Jahre alten Mann aus Erkrath festgenommen, der kurz zuvor einen Kiosk an der Hildener Straße in Hochdahl überfallen hatte.

Das war passiert:

Gegen 6:40 Uhr betrat der Mann den Kiosk an der Hildener Straße. Er trug einen Schraubenzieher bei sich, mit welchem er die zu dieser Zeit dort tätige Mitarbeiterin bedrohte, ging zielstrebig auf die Zigarettenauslage zu und packte sich dort mehrere Schachteln Zigaretten ein.

Anschließend ging der Mann aus dem Kiosk und flüchtete zu Fuß in Richtung Eisenstraße. Die 58-jährige Erkratherin wurde bei dem Raub nicht verletzt. Die Mitarbeiterin in dem Kiosk reagierte genau richtig: Da ihr der Name des Mannes bekannt war, konnte sie bei ihrem Notruf bei der Polizei die Beamtenschnell auf die richtige Spur bringen. So konnten die Polizisten den polizeibekannten Mann bereits wenig später in seiner Wohnung in Hochdahl antreffen, wo er sich widerstandslos festnehmen ließ.

In seiner Wohnung fanden die Polizisten zudem das Diebesgut sowie den von der Kioskmitarbeiterin beschriebenen Schraubenzieher. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand.
Die Konsequenzen für den 35-jährigen Hochdahler: Er musste mit zur Polizeiwache, wo zur beweissicheren Feststellung seines Drogenkonsums die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*