Keine Trommelklänge in der Stadthalle

Timo Kremerius

Die Musiker der Taiko- Akademie verwandeln die Bühne der Stadthalle in ein Meer aus Klängen und Emotionen Foto: Veranstalter/ Förderverein MS- Treff Erkrath

Die Konzerte von WADOKYO’S „Taiko-Akademie“ müssen leider nochmals abgesagt werden. Der Veranstalter hat bereits einen Ausweichtermin im kommenden Jahr terminiert.

Die nochmalige Absage resultiert aus mehreren Gründen. Zunächst wollte das Kulturamt den Theater- und Kabarettbetrieb langsam wieder anlaufen lassen, da machte uns die Unwetterkatastrophe einen Strich durch die Rechnung. Der Boden der Stadthalle wurde in Mitleidenschaft gezogen, stand unter Wasser und hob sich. Das heißt, dass ein Bespielen der Stadthalle nicht möglich ist. Sicherlich liegt die Bühne höher als der Zuschauerraum, aber der Zuschauerraum ist momentan nicht benutzbar.

Zum anderen müssen die Spieler der Taiko-Akademie die Möglichkeit haben zu üben. Aber genauso, wie zum Beispiel die Fitnesscenter, war auch der Spielbetrieb im Dojo nur begrenzt möglich. Nachdem das Kulturamt der Stadt Erkrath alle Theater – und Kabarettveranstaltungen für September in Frage gestellt hat und eine Durchführung noch in den Sternen steht, hat Timo Kremerius, Vorsitzender des „Fördervereins MS-Treff Erkrath e.V.“ vorsorglich die Konzerte von WADOKYO’s „Taiko-Akademie“ zum 18.09.2021 abgesagt. Nach Absprache mit WADOKYO und dem Kulturamt wurde ein neuer Termin großzügig platziert, um weitere Verschiebungen zu vermeiden.

Neuer Termin für die Konzerte von WADOKYO’s „Taiko-Akademie“ ist der 18. Juni 2022

Diese Verschiebung hat der „Fördervereins MS-Treff Erkrath e.V.“ schweren Herzens getroffen, da alle Schüler, so bedauerlich es ist, auch in diesem Jahr um die Früchte Ihrer Arbeit gebracht werden. Aber in der Hoffnung, dass sich im nächsten Jahr alles zum Besseren wendet, wird die nach der Veranstaltung stattfindende After Show Party umso heftiger. Zur Abwicklung teilt der „Fördervereins MS-Treff Erkrath“ folgendes mit: Die Karten behalten für den 18. Juni 2022 natürlich ihre Gültigkeit. Sollten Besucher zu diesem Zeitpunkt nicht können, so gibt es zwei Möglichkeiten:

1.    Sie senden die Eintrittskarten Karten an den Veranstalter Timo Kremerius, Kopernikus-Str. 40, 40699 Erkrath, agierend für den „Fördervereins MS-Treff Erkrath e.V.“ unter Angabe Ihrer IBAN- Nummer zurück und erhalten natürlich den Betrag erstattet.

2.    Sie spenden den Betrag dem „Fördervereins MS-Treff Erkrath“. Auch hier benötigt der Veranstalter die Eintrittskarten, und die edlen Spender bekommen natürlich eine Spendenbescheinigung.

Der Veranstalter ist der festen Hoffnung, dass eine nochmalige Verschiebung nicht notwendig werden wird und verbleibt mit den besten Wünschen an seine Besucher und der Bitte gesund zu bleiben.

 

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*