Jungschützen für Artenvielfalt

Foto: Sankt Sebastianus Bruderschaft 1484 Erkrath e.V.

Zwar musste die Schützenkirmes auch in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen, dass hinderte die Jugend der Bruderschaft jedoch nicht aktiv zu sein.

Gerade hat der Nachwuchs der Sankt Sebastianus Bruderschaft 1484 Erkrath e.V. unter Beweis gestellt, dass er nicht nur mit dem Luftgewehr gut umgehen kann. Auch in der Disziplin Graben, Pflanzen, Zimmern, Hämmern haben die Jungs richtig was drauf.

Einchecken erlaubt … Neues Insektenhotel im Morper Park

Marten Wirtz (Kreisbauhof Mettmann) hat die passende Örtlichkeit ausgesucht und dann gingen Pagen und Jungschützen gemeinsam ans Werk. Im Morper Park setzten sie das Fundament und stellten eine Luxusherberge für Insekten darauf, die dort ab sofort ‚einchecken‘ können. Rechts und links des Insektenhotels haben sie ergänzend neue Sträucher gepflanzt.

Wer kräftig mit anpackt bekommt natürlich Hunger. Deshalb gab esbim Anschluss an die Aktion im Jugendtreff Leckeres vom Grill.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*