Jetzt für die neanderland ART 2020 bewerben

Kreis Mettmann

Alle zwei Jahre stellen sich professionelle Künstler aus dem neanderland einer Jury, um ihre neuesten Arbeiten bei der Aussstellung neanderland ART zeigen zu können.

Vom 16. August bis zum 27. September zeigt der Kreis Mettmann die neanderland ART 20 in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Hilden im Kunstraum Gewerbepark Süd. Bis zum 29. Mai nimmt das Amt für Kultur und Tourismus der Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann, Bewerbungen entgegen. Bildende Künstler, die im Kreis Mettmann leben oder arbeiten, können sich mit Fotos von maximal drei Arbeiten aus den Jahren 2018 bis 2020, einer Kurzbiografie der wichtigsten künstlerischen Stationen und einem ausgefüllten Anmeldeformular bewerben. Dieser Vordruck und ausführliche Informationen stehen zur Verfügung unter https://www.kreis-mettmann.de/Kultur-Tourismus-Freizeit/Kultur/neanderland-ART oder können unter kulturamt@kreis-mettmann.de, Tel. 02104 99 2029, angefragt werden.

Unterstützen Sie den verlagsunabhängigen Journalismus von erkrath.jetzt

erkrath.jetzt ist verlagsunabhängig und nicht gewinnorientiert. Mittel- bis langfristig kann unsere digitale Zeitung, die genossenschaftlich herausgegeben wird, nur mit vielen Unterstützern - unsere ideellen Mitherausgeber - existieren, denn nur so können wir die Arbeit mitarbeitender Journalisten fair honorieren und unsere Infrastruktur- und Fixkosten decken. Aktuell sind für erkrath.jetzt zwei Redakteure und mehrere freie Journalisten im Einsatz.

Sie lesen erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit - einmalig oder mit einem freiwilligen und freiwählbaren Betrag regelmäßig. Möglich ist das ganz einfach über Steady, Paypal oder direkt auf das Konto der Genossenschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*