Jetzt für die IHK-Wahl 2021 kandidieren

IHK Düsseldorf

  • Anzeige
Symbolbild Anschreiben, Bewerbung/ Pixabay: DarkmoonArt_de

„Sie wollen die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Düsseldorf und Kreis Mettmann aktiv mitgestalten? Sie wollen Teil einer starken Gemeinschaft sein, die ihren Anliegen Gehör verschafft? Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren und Verantwortung übernehmen? Dann sind Sie bei der IHK genau richtig!“, sagt Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf.

Aktuell sucht die IHK noch weitere engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die für die Wahl zur IHK-Vollversammlung kandidieren. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 26. April 2021 bei der IHK Düsseldorf eingehen. „Wir haben die Bewerbungsanforderungen seit der letzten Wahl noch weiter vereinfacht. Zudem kann die Bewerbung direkt über ein Online-Formular eingereicht werden“, so Berghausen. Kandidieren können Unternehmerinnen und Unternehmer, die Mitglied der IHK Düsseldorf und am Wahltag volljährig sind. Rund 150 IHK-Mitglieder haben sich bereits beworben. 

Informationen finden Interessentinnen und Interessenten auf der Internetseite www.starke-stimme-ihk.de. Zusätzlich informiert die IHK unter der Telefonnummer 0211 3557-240 (Dr. Nikolaus Paffenholz), via E-Mail wahlausschuss@duesseldorf.ihk.de, oder auf Wunsch per Videochat über das Bewerbungsverfahren.

Für eine starke Stimme: IHK-Mitglieder wählen vom 30.08. bis 20.09.2021

Die IHK-Wahl 2021 steht unter dem Motto #StarkeStimmeIHK. Denn nicht nur, aber insbesondere in Krisenzeiten, brauchen die Unternehmerinnen und Unternehmer eine starke Vertretung. „Die IHK ist eine Mitmach-Organisation. Nur durch das verlässliche und lösungsorientierte Engagement unserer Mitglieder kann die IHK passgenaue Services für ihre Mitgliedsunternehmen entwickeln, gesetzliche Aufgaben wahrnehmen und mit starker Stimme die regionale Wirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung vertreten“, sagt Berghausen. Außerdem wählt das „Parlament der Wirtschaft“ sein Präsidium und die/den Präsidentin/-en der IHK Düsseldorf, bestellt die oder den Hauptgeschäftsführer/-in und entscheidet über die Finanzen der IHK.

Wahl per Brief oder online

Jedes der rund 89.000 IHK-Mitgliedsunternehmen gehört zu einer bestimmten Wahlgruppe. Die Zusammensetzung der Wahlgruppen ist ein Spiegelbild der vor Ort ansässigen Wirtschaft, eingeteilt nach Branche und Sitz des Unternehmens in Düsseldorf oder Kreis Mettmann. Jede Wahlgruppe wählt ihre Vertreterin oder ihren Vertreter. Pro Unternehmen gibt es, unabhängig von der Unternehmensgröße, nur eine Stimme. Das Wahlrecht wird durch die/den gesetzliche(n) Vertreter/-in des Unternehmens per Brief- oder Online-Wahl ausgeübt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*