Jazzsommer 2020 und Open Air- Kino fallen aus

Stadt Erkrath

Symbolbild Jazz: Free_Photos/ Pixabay

Nachdem die Kultursaison in Erkrath im März abrupt endete, müssen nun leider auch städtische Sommerveranstaltungen abgesagt werden. Dazu zählt der Erkrather Jazzsommer an den ersten drei August-Wochenenden, der in diesem Jahr zum ersten Mal unter der künstlerischen Leitung von Dr. Helmut Stein gestanden hätte.

„Dass der Jazzsommer dieses Jahr ausfallen muss, stimmt uns alle sehr traurig“, erklärt der städtische Kulturdezernent Ulrich Schwab- Bachmann. „Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass im Jahr 2021 wieder traditionell im schönen Ambiente gejazzt werden kann.“

Darüber hinaus wird die Wiederholung des Open Air-Kinos auf 2021 verschoben. Auch hier können die Hygienevorgaben nicht eingehalten werden, das Ansteckungsrisiko wird bei beiden Veranstaltungen als zu hoch bewertet. Nachdem die Vorstellung im letzten Jahr ein voller Erfolg war, hofft die Kulturabteilung dann im kommenden Sommer noch einmal daran anknüpfen zu können.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*