Informationsveranstaltung zur 24-Stunden-Betreuung im eigenen Haushalt

Symbolbild - Foto: Sabine van Erp / Pixabay

Kann die 24-Stunden-Betreuung im eigenen Haushalt eine Alternative zum Pflegeheim sein?

Irgendwann stellen viele Menschen fest: Ganz allein im eigenen Haushalt – das geht einfach nicht mehr! Aber statt alles hinter sich zu lassen, besteht oft der Wunsch, trotz Einschränkung, im eigenen vertrauten Zuhause zu bleiben. Doch nicht immer ist familiäre Unterstützung greifbar oder ausreichend. Daher entschließen sich viele Pflegebedürftige, eine Haushalts- und Betreuungskraft aus dem Ausland einzustellen. Dabei entstehen jedoch oft viele Fragen oder gar Probleme.

  • Welche Erfahrungen mit „24-Stunden-Betreuung“ liegen mittlerweile vor?
  • Gab es Schwierigkeiten bei der Vermittlung oder bei der Verständigung?
  • Welche rechtlichen Grenzen sind zu beachten?

In einer Informations- und Dialogveranstaltung wollen die „Pflege-Scouts“ – gemeinsam mit Experten der Verbraucherzentrale NRW – auf diese Fragen eingehen und vor allem viele Informationen anbieten, um die richtige Entscheidung zu treffen. Bei Kaffee und Kuchen erhalten die Teilnehmer außerdem Auskunft und Rat über mögliche Schwierigkeiten mit der Vermittlungsagentur oder bei der Vertragsgestaltung.

Die Pflege-Scouts laden zu einem „Verbrauchercafé“ der Verbraucherzentrale NRW ein.

Freitag , 24. Januar 2020 um 14.30 Uhr, AWO-Treff (Bürgerhaus), Sedenthaler Str. 105, 40699 Erkrath-Hochdahl.

Um Anmeldung wird gebeten unter 02104 94 86 98 oder info@pflege-scouts.me


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*