Im KunsTHaus wirds ‚geheimnisvoll‘

KunsTHaus Erkrath

© RG

In der Ausstellung „Mystery“ (Geheimnis) von Rolf Abendroth können Besucher in den konzeptfreien und experimentellen Malprozess eintauchen.

Die Kunstausstellung „Mystery“ eröffnet Einblicke in Rolf Abendroth’s experimentellen, konzeptfreien Malprozess. Schichten und Verwischen von Farben, Kontraste zwischen Hell und Dunkel öffnen den Bildraum hinter der Malfläche. Sein dynamischer Malgestus schafft atmosphärische Räume unbestimmter Natur. Meist aus einem dunklen Hintergrund herausgearbeitet entstehen so verschleierte, geheimnisvolle Bilderwelten, die in ihrer Unwirklichkeit an Traumszenen, futuristische Architekturen, figurative Anmutungen oder skulpturale Illusionen erinnern.

In dieser Kunstausstellung zeigt Rolf Abendroth erstmals auch digitale Collagen. Dazu integrierte er seine Originale in eine fotografierte Umwelt von Landschaften oder urbanen Kontexten. Die Kombinationen sind stets unreal und provokativ. Sie erzeugen eine visuelle Dissonanz und erlauben eine völlig neue Wahrnehmung seiner Arbeiten.

Insgesamt also ein lebendiges visuelles Erleben, das zu ganz eigenen Assoziationen und Geschichten einlädt.

Eröffnung der Ausstellung „Mystery“ mit dem Künstler Rolf Abendroth ist am Samstag, dem 9. Oktober 2021 um 15:00 Uhr im KunsTHaus Erkrath, Dorfstraße 9 – 11, 40699 Erkrath. Die Ausstellung findet vom 9. bis 24. Oktober 2021 statt. Geöffnet ist jeweils samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Dir gefällt dieser Artikel / Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig? ● Unterstütze unsere Arbeit mit einer einmaligen / regelmäßigen Spende oder einem Abo. ►►►

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*