Illegale Abfallablagerung im Neandertal

Kreis Mettmann

Foto: Kreis Mettmann

Kreisverwaltung bittet um Hinweise

Mettmann | Am Mittwoch, 1. September, haben zwischen 12.00 und 16.30 Uhr unbekannte Täter im Neandertal auf dem Wanderweg am Hochwasserrückhaltebecken des Mettmanner Bachs in Höhe Koburg illegal 61 Altreifen abgelagert.

Die Reifen blockierten den Wanderweg und lagen teilweise auch auf dem angrenzenden Abhang verteilt.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich per Mail unter beschwerde-uab@kreis-mettmann.de bei der Abfallüberwachung der Kreisverwaltung Mettmann zu melden.

Für die Ermittlung ist auch von Interesse, wo in der jüngeren Vergangenheit größere Reifenmengen von Grundstücken entfernt worden sind.

Für die ordnungsgerechte Entsorgung der Reifen hat der Kreis unverzüglich gesorgt.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*