Hoppedötze erklimmen das Siegertreppchen

  • Anzeige
Die Hoppedötze haben den dritten Platz beim diesjährigen Kamelleregen der Stadtwerke Düsseldorf belegt Foto/ TB/Archiv

Über einen großartigen, dritten Platz konnte sich die Tanzegarde „Hoppedötze“ der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft am heutigen Freitag freuen.

Obwohl in diesem Jahr kein närrischer Lindwurm durch die Straßen ziehen wird, haben die Stadtwerke Düsseldorf trotzdem zum bereits beliebten Kamelleregen aufgerufen, um die Vereine in dieser schweren Zeit finanziell zu unterstützen. 27 Karnevalsvereine haben ihre Chance genutzt und sich eingetragen. Täglich konnte über die Seite der Stadtwerke neu abgestimmt werden. KG- Präsident Udo Wolffram und weitere engagierte Mitglieder ließen sich die Chance nicht nehmen, einen der begehrten Geldpreise zu gewinnen.

Geld kommt den Kindern zugute

500 Euro gab es für die ersten sechs Platzierten, zudem vergeben die Stadtwerke nochmals fünf Jurypreise sowie Süßigkeiten-Spenden. Mit 4029 Abstimmungen schafften es die Erkrather auf den dritten Platz, ganz knapp hinter der 1. KG Heljens-Jecken mit 4145 Stimmen und den Pagettencorps blau-weiß Ratingen mit 4368 Stimmen. „Ihr seid einfach mega. Nur mit der Hilfe von euch allen haben wir diesen Platz erzielt“, bedankt sich Udo Wolffram nach Bekanntgabe des Stimmergebnisses bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. „Da wir in diesem Jahr keinerlei Auftritte haben, kommt natürlich auch nichts in die Vereinskasse“, erklärt der Präsident die Teilnahme am Wettbewerb. „Die 500 Euro kommen den Kindern zugute.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*