Gruppenangebote Begegnungsstätte Gerberstraße

Foto/Archiv: TB, Bearb. RG

Die Freude bei allen Beteiligten ist groß: Mit den niedrigen Inzidenzen konnte nun auch die Begegnungsstätte Gerberstraße ihre Gruppenstunden wieder starten.

„Wird’s besser? Wird’s schlimmer?, fragt man alljährlich. Aber seien wir ehrlich, Leben ist immer lebensgefährlich.“ — Erich Kästner

So beginnt der Newsletter der Begegnungsstätte, der gleichzeitig freudig mitteilt, dass es nun endlich wieder los geht. Seit Montag, den 14. Juni 2021 gibt es wieder Gruppenangebote. Während des Lockdowns gab es Begegnungen nur in kleinerem Kreis mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten.

Einschränkungen gibt es aber weiterhin. Ganz so wie vor Corona wird es also noch nicht sein. Was das bedeutet hat Monika Thöne im Newsletter beschrieben:

„Wir haben im vergangenen Jahr tolle Konzepte erarbeitet, die wir wieder aufgreifen möchten. Anbei übersenden wir euch erneut die Informationen zum Besuch der Begegnungsstätte Gerberstraße, bitten um Beachtung der AHA-L Regeln und weisen darauf hin, dass die Räumen 1 und 2 (großer Raum vorne/ großer Gymnastikraum) mit 11 Personen und der kleine Raum 3 mit 6 Personen genutzt werden dürfen. Wir bitten die Gruppen mit uns zusammen zu überlegen wie diese ggf. aufgeteilt werden könnten.
Innerhalb der Gruppe kann die GGG-Regel (geimpft-getestet-genesen) gewährleistet und dokumentiert werden. Wir als Begegnungsstätte werden diese Nachweise allerdings nicht verwalten, bitten lediglich um Kontaktdaten auf unseren Besucherlisten wie bereits letztes Jahr praktiziert. Diese werden dann nach vier Wochen vernichtet.
Bitte tragt euch in die vorgesehene Liste (hängt im Türrahmen) ein und werft diese in den weißen Briefkasten vor dem Verwaltungsbüro. Recht herzlichen Dank!“

Foto: Begegnungsstätte Gerberstraße

Außenbereich wieder geöffnet

Das gute Wetter lädt darüber hinaus zum draußen sitzen und klönen ein. Dort stehen Tisch und Stühle für Besucher bereit.

Urlaubsankündigungen:

Monika Thöne 21.06.-11.07.2021
Anita Hungele 26.07.-17.08.2021
Mafi Ikonga 26.07.-13.08.2021
Bis dahin arbeiten die Mitarbeiter in der Begegnungsstätte flexibel und raten Sprechzeiten zu vereinbaren. Dazu kann eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter (0211-243553) hinterlassen werden oder eine Mail an bgst-gerberstrasse@caritas-mettmann.de geschrieben werden. Auch Nachfragen zu Gruppen können auf diesem Wege an die Mitarbeiter gerichtet werden.

Für die Gruppen wird es aufgrund der beginnenden Urlaubszeit erst einmal ein kleines ‚Zwischenprogramm‘ geben, das im Schaukasten der Begegnungsstätte ausgehängt wird. Nach der Urlaubszeit wird es dann wieder ein monatliches Programm als Flyer geben. Auch den Newsletter soll es in der nächsten Zeit einmal im Monat geben. Feste können voraussichtlich erst im kommenden Jahr wieder stattfinden.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*