Gründerstipendium

Foto: StartupStockPhotos / Pixabay

IHK zum 2.000 Förderbescheid

„Wir gratulieren den Stipendiaten ebenso wie den erfolgreichen Bewerbern unserer letzten Jurysitzung anlässlich der Vergabe des 2.000 Förderbescheids des Gründungsstipendiums zu diesem wichtigen Meilenstein, um auch in schwierigen Zeiten erfolgreich ein Unternehmen aufbauen zu können“, mit diesen Worten kommentiert Dr. Nikolaus Paffenholz, Leiter der Abteilung Unternehmensservice der IHK Düsseldorf, die Stipendienvergabe.

„Das Stipendium unterstützt innovative Gründungsvorhaben und ist inzwischen ein wichtiger Baustein in unserem Service für Start-ups geworden. Mit der Organisation der Jurysitzungen zur Vorauswahl der Bewerbungen leisten wir dazu einen wichtigen Beitrag. Natürlich fanden unsere Jurysitzungen Corona-bedingt in diesem Jahr virtuell statt, aber auch das hat gut funktioniert.“, so Paffenholz weiter.

In der Region Düsseldorf/Mettmann finden Interessierte drei Anlauf- und Beratungsstellen, die eng miteinander kooperierten: Den DigiHub Düsseldorf/Rheinland, den Startplatz und die Startercenter NRW. Gemeinsam haben diese Netzwerke zusammen seit dem Start des Programms im Jahr 2018 in 40 Jurysitzungen 319 Stipendiaten vorgeschlagen. Mit der Gemeinschaftsveranstaltung Gründerstipendium Demo Night #gsdn, die zuletzt während der Startup-Woche Düsseldorf stattfand, ist darüber hinaus ein Netzwerk entstanden, in dem Stipendiaten und Interessierte sich gegenseitig unterstützen können.

„Die im September von Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart verkündete Verlängerung des Förderprogramms bis 2023 ist ein wichtiges Signal für Gründerinnen und Gründer, ihre Geschäftsidee auch in dieser schwierigen Zeit weiter zu verfolgen und erfolgreich umzusetzen“, so Paffenholz abschließend. 

Teile diesen Artikel mit anderen
Wir möchten, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben und teilhaben können.
Mit den untenstehenden Buttons könnt Ihr unsere Artikel deshalb in die verschiedenen Netzwerke teilen, sie per Email weiterleiten oder auch Drucken und als PDF speichern.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal. Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*