Gottesdienst-Helfer gesucht!

Innenansicht St. Franziskus Trills. Foto: LW

Ab dem 26. Mai 2020 feiert auch die katholische Gemeinde in Hochdahl unter Auflagen wieder die Heilige Messe. Dafür werden noch Helfer, die als Ordner vor Ort sind, gesucht.

Die Anzahl der Plätze wird während der Messen vorerst begrenzt bleiben müssen, was gleichzeitig eine Voranmeldung für die Sonntagsmessen erforderlich macht. Messen an Werktagen können ohne Voranmeldung besucht werden, solange die Besucherzahlen nicht über das in der Vergangenheit gewohnte Maß ansteigen. Sollte sich das ändern, wird die Gemeinde ihre Mitglieder rechtzeitig informieren. Die Kirchen öffnen 30 Minuten vor den jeweiligen Gottesdiensten. Eine Ausnahme bildet die Antonius-Kapelle, in der auch weiterhin keine Messen stattfinden.

Für alle Messen gilt: Jeder Besucher muss einen Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummer mitbringen und am Eingang der Kirche in eine eigens dafür vorgesehene Box werfen. Das ist notwendig, um im Falle auftretender Neuinfektionen die Infektionsketten nachverfolgen und alle Gottesdienstbesucher darüber informieren zu können. Die Zettel werden für drei Wochen im Gemeindebüro aufbewahrt und dann vernichtet.

“Weiterhin gilt, dass in der gegenwärtigen Ausnahmesituation die Sonntagspflicht ausgesetzt ist. Wägen Sie also bitte für sich ab, was gerade gut für Sie ist”, teilt die Gemeinde im Gemeindebrief mit.

Online-Anmeldesystem für Sonn- und Feiertagsmessen

Die Anmeldung erfolgt über das Ticket-System von Event-brite. Eine einmalige Registrierung mit Name und Email-Adresse ist notwendig. Für kommende Messen geht die “Buchung” dann deutlich schneller. Nach der Anmeldung kann dann die jeweilige Messe ausgesucht und “gebucht” werden. Die Buchung ist dann auch für mehrere Personen möglich, die jedoch alle namentlich benannt werden müssen. Für die Sonntagsmessen ist jeweils am Donnerstag um 23.59 Uhr Anmeldeschluss. Nach der Buchung wird von Event-brite eine Buchungsbestätigung versandt. Auch die Stornierung ist über Event-brite möglich. Sollten Sie verhindert sein oder krank werden, können sie so den gebuchten Platz für andere Gemeindemitglieder freigeben. Ist eine Messe bei Event-brite nicht mehr zu finden, ist sie bereits ausgebucht.

Über scannen dieses QR-Codes gelangen sie zur Event-brite-Seite der katholischen Gemeinde Hochdahl.

Helfer für die Messen gesucht!

Die Organisation der Messen unter den geltenden Auflagen ist für die Gemeinde eine große Herausforderung. Bei jeder Messe müssen Ordner vor Ort sein, die Listen führen und kontrollieren, die Desinfektionsmittel verteilen und darauf achten, dass nur die markierten Plätze besetzt werden. Dafür werden dringend sowohl werktags, wie sonntags, noch Helfer gesucht, die nach Einweisung diese Aufgaben übernehmen.

Helfer können sich im Gemeindebüro bei Frau Bauer unter der Telefonnummer 02104 1723067 oder per Email an heidi.bauer@st-franziskus-hochdahl.de melden.

Unterstützen Sie den verlagsunabhängigen Journalismus von erkrath.jetzt

erkrath.jetzt ist verlagsunabhängig und nicht gewinnorientiert. Mittel- bis langfristig kann unsere digitale Zeitung, die genossenschaftlich herausgegeben wird, nur mit vielen Unterstützern - unsere ideellen Mitherausgeber - existieren, denn nur so können wir die Arbeit mitarbeitender Journalisten fair honorieren und unsere Infrastruktur- und Fixkosten decken. Aktuell sind für erkrath.jetzt zwei Redakteure und mehrere freie Journalisten im Einsatz.

Sie lesen erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit - einmalig oder mit einem freiwilligen und freiwählbaren Betrag regelmäßig. Möglich ist das ganz einfach über Steady, Paypal oder direkt auf das Konto der Genossenschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*