Für ein strahlendes Lächeln

Werbung

Dr. Ramtin Davoudi-Pour

Dr. Ramtin Davoudi-Pour hat als Kieferorthopäde seine Berufung gefunden

Mehr als 50 Fortbildungen mit zahlreichen Zertifizierungen hat der junge Mediziner schon absolviert, um für seine Patienten immer die neuesten Techniken in seine Praxis einfließen zu lassen. Als er vor zwei Jahren auf der Suche nach Praxisräumen war, hat er sich ganz bewusst für Hochdahl entschieden. “Es gab nur einen Kieferorthopäden in Alt-Erkrath. Hier in Hochdahl wohnen aber sehr viele Familien mit Kindern und eine Praxis, die auch noch fußläufig in der Nähe eines Schulzentrums liegt, bedeutet auch für meine jungen Patienten kurze Wege und anschließend mehr Zeit fürs Hobby”, erklärt Dr. Davoudi-Pour. Er selbst erinnert sich noch an seine eigene Behandlung in der Jugend. Damals musste er mit seiner Mutter mehr als eine Stunde fahren, um den Kieferorthopäden zu erreichen.

Die Praxis

Noch ist der junge Kieferorthopäde für viele ein ‘Geheimtipp’. Das wird sich sicher bald ändern, denn sein Verständnis für seine jungen Patienten spiegelt sich auch in der Einrichtung seiner Praxis am Hochdahler Markt wieder. Die Räume standen einige Zeit leer, bis Dr. Davoudi-Pour sie entdeckte. Auf eine Kernsanierung folgte die Gestaltung mit viel Liebe zum Detail. 2019 wurde seine Praxis unter die zehn schönsten Praxen Deutschlands gewählt.

Im Wartezimmer gibt es neben einem großen Bildschirm zwei Plätze mit vorkonfigurierten Tablets, auf denen sich seine Patienten altersgerecht die Wartezeit verkürzen können. Beim Zähneputzen können sich die jungen Patienten an Comic-Titelblättern erfreuen, mit denen die Wände dekoriert sind. Auch ein eigenes Labor gehört zur Praxis. Das war Dr. Davoudi-Pour wichtig, um hochqualitative Arbeit sicherstellen zu können.

Warum eine rechtzeitige Behandlung wichtig ist

Etwa dreißig Prozent der Patienten in Dr. Davoudi-Pours Praxis sind Erwachsene. Ein Teil entscheidet sich aus ästhetischen Gründen für die Korrektur der Zahnstellung. Andere suchen den Weg zu ihm, weil sich gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Fehlstellungen eingestellt haben. Dabei ließen sich später auftretende Probleme vermeiden, wenn im Kindesalter rechtzeitig mit einer kieferorthopädischen Behandlung begonnen würde. Ob diese notwendig sein wird, lässt sich schon sehr früh klären. Mindestens einmal im Alter zwischen sechs bis 17 Jahren sollte eine Vorstellung beim Kieferorthopäden erfolgen, um Fehlstellungen frühzeitig zu erkennen. “Fachzahnärzte für Kieferorthopädie sind gewissermaßen die Spezialisten, wenn es um das Mund-, Kiefer- und Gesichtswachstum geht”, erklärt Davoudi-Pour. Bis zum 17. Lebensjahr wird die kieferorthopädische Basisbehandlung von den Kassen übernommen. “Ich finde es sehr schade, wenn 18-jährige zu mir in die Praxis kommen und ich dann sagen muss: Wärst Du sechs Monate früher gekommen, hätte die Krankenkasse den größten Teil der Kosten übernommen“.

Für Dr. Ramtin Davoudi-Pour ist das Grund genug in seiner Freizeit für Eltern von Fünft- und Sechstklässlern kostenlos Vorträge an Schulen zu halten, in denen er über Mundhygiene, Ernährung und Mundgesundheit und Zahn- und Kieferwachstum im Allgemeinen referiert. Das macht er in seiner früheren Schule in Schwerte und würde das auch gern für Eltern und Kinder an Schulen hier vor Ort leisten, aber noch fehlen ihm die passenden Ansprechpartner.

Was sagen die unterschiedlichen Bezeichnungen eigentlich aus?

Zahnarzt Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie, Kieferorthopäde oder Fachzahnarzt für Kieferorthopädie: Die meisten Patienten wissen nicht, was der Unterschied ist. Die Ausbildungswege sind auf der Homepage des Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden e.V. anschaulich beschrieben. Wie in der Allgemeinmedizin dürfen auch Zahnärzte nach dem Studium jede Behandlung anbieten. In der Medizin weist die Bezeichnung ‘Kardiologe’ auf eine mehrjährige Facharztausbildung hin. Das ist bei Kieferorthopäden oder Fachzahnärzten für Kieferorthopädie nicht anders. Nach der Approbation zum Zahnarzt ist eine vierjährige Fachausbildung in Vollzeit notwendig, um diesen Titel tragen zu dürfen. Die Bezeichnungen ‘Facharzt für Kieferorthopädie’ und ‘Kieferorthopäde’ sind geschützt. Der Einzelbegriff Kieferorthopädie hingegen nicht. ‘Praxis für Kieferorthopädie’ allein sagt also nichts über den Ausbildungsstatus des Zahnarztes oder Fachzahnarztes aus.

Dr. Ramtin Davoudi-Pour ist Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. “Ich bin sehr froh, dass ich meine Ausbildung unter Prof. Dr. med. Andreas Jäger an der Uni-Klinik Bonn absolvieren konnte. Die Poliklinik für Kieferorthopädie hat einen ausgezeichneten Ruf”, sagt Dr. Davoudi-Pour über seinen Ausbildungsweg. Die Verbindung ist bis heute bestehen geblieben. Er schätzt den Austausch mit seinem Mentor und ist inzwischen selbst dort ein- bis zweimal im Monat als Funktionsoberarzt in der klinischen Ausbildung angehender Fachzahnärzte tätig.

Das Team der Kieferorthopädischen Praxis in Hochdahl

Das Praxisteam besteht aus Dr. Davoudi-Pour, vier Angestellten und einer Auszubildenden. Für den Empfang der Patienten, zur Terminvereinbarung und für alles Administrative wird aktuell noch eine Vollzeitangestellte gesucht. “Sie sollte viel Verständnis für die Kinder und Jugendlichen haben”, nennt Dr. Davoudi-Pour eine Eigenschaft, die neben fachlichen Qualifikationen wichtig ist. In seiner Praxis bietet er für Schüler und Studenten auch Berufserkundungstage, Schülerbetriebspraktika und andere Praktika an.

Mit einem Lächeln empfängt das Praxisteam kleine und große Patienten. Foto: RG

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

1 Kommentar

  1. Lieber Herr Dr. Davoudi-Pour,

    Ihre Praxis finde ich wirklich klasse – wahrscheinlich würde ich mich auf dem Klo einschließen und erstmal alle Comics bewundern 😉.

    Wir haben unsere Praxis unter dem Namen DENTAL ONE® auch erst seit wenigen Jahren geöffnet – unser Angebot, Qualität und Service wird aber sehr geschätzt und wir erhalten tolle Resonanz. Allerdings fehlen uns noch unterhaltsame Comics an der Wand – das werde ich mal in der Runde als Idee einbringen… 😊.

    Wirklich toll umgesetzt und herzliche Grüße aus München!

    Max von Dental One

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*