Erneuerung von Regen- und Schmutzwasserkanälen in der Karlstraße

Stadt Erkrath

Im Auftrag des Abwasserbetriebes der Stadt Erkrath werden in der Karlstraße in Höhe der städtischen Realschule ab Ende Juni bis voraussichtlich August dieses Jahres rund 73 Meter Regen- und Schmutzwasserkanäle, eine 60 Meter lange Leerrohrtrasse sowie Anschluss- und Straßenablaufleitungen erneuert. Die Kanalverlegung erfolgt im Zeitraum von zwei Monaten im offenen Kanalgraben.

Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Karlstraße ab dem Wendehammer in Höhe von Hausnummer 8 voll gesperrt. Die vorhandenen Parkplätze können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die Fußgängerführung zur städtischen Realschule, den Containern der DLRG sowie über den Fußweg in Richtung Ernst-Barlach-Straße wird jedoch weiterhin gewährleistet. Für die auftretenden Behinderungen bittet der Abwasserbetrieb alle betroffenen Anliegerinnen und Anlieger sowie Verkehrsteilnehmende um Verständnis.

Weitere Informationen gibt es beim städtischen Abwasserbetrieb, entweder telefonisch unter 0211 2407-6904 oder per Mail an berg@abwasserbetrieb-erkrath.de.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*