Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle

Stadt Erkrath

Symbolbild Baustelle/ Pixabay: anncapictures

Am Kalkumer Feld werden im Auftrag des städtischen Abwasserbetriebes 540 Meter baufälliger Regen- und Schmutzwasserkanäle durch neue Hochlast-Kunststoffrohre ersetzt.

Die Rohre werden in offener Bauweise und im laufenden Betrieb ausgetauscht. Dabei gibt es keine Beeinträchtigung oder Unterbrechung der Hausentwässerung. Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung Hochdahler Straße und folgen dem Straßenverlauf in Richtung Falkenstraße bis Kalkumer Feld vor Haus Nr. 40. Für den Kanalbau werden nur kurze Straßenabschnitte von etwa 30 Metern Länge voll gesperrt. Zudem werden abschnittsweise Halteverbotszonen eingerichtet. Die
Zufahrt für die Rettungs- und Müllfahrzeuge bleibt dabei jederzeit gewährleistet.

Vorbereitende Baumfällarbeiten

Die Baumaßnahme startet im März. Vorab finden heute und morgen noch vorbereitende Baumfällarbeiten im Baustellenbereich statt. Nach Abschluss des Kanalbaus wird die Straße auf gesamter Breite neu asphaltiert. Für Kanalbau und Wiederherstellung der Straße sind insgesamt rund elf Monate vorgesehen. Die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner werden vor der Baumaßnahme durch Aushänge oder Wurfsendungen noch genauer informiert. Für eventuell auftretende Behinderungen bittet der städtische Abwasserbetrieb alle betroffenen Anliegerinnen und Anlieger sowie Verkehrsteilnehmende um
Verständnis.

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*