Erkundungsbohrungen an der Schildsheider Straße

Stadt Erkrath

  • Anzeige
Symbolbild Baustelle: Pixabay, geralt

Ab Montag, den 19.04.2021, werden im Gehwegbereich der Schildsheider Straße in Höhe Lessingstraße 34 bis 48 im Ortsteil Sandheide Erkundungsbohrungen durchgeführt.

Die Bohrungen sollen Aufschluss über die Ursache des damaligen Tagesbruchs in einem nahegelegenen Garten eines Privatgrundstücks geben. Das Erdloch mit einem Radius von fünf Metern wurde bereits im vergangenen Jahr vom geologischen Dienst untersucht, verfüllt und gesichert. Personen kamen dabei nicht zu schaden. Im Zuge der Maßnahme wird der Gehweg zwischen den Häusergärten für die gesamte Dauer der Erkundungsbohrungen gesperrt. Zudem müssen Halteverbotszonen auf der Schildsheider Straße eingerichtet werden. Der Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün bemüht sich, die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen, um die öffentlichen Bereiche wieder zügig für die Nutzung freigeben zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*