Engagiert in 3. Generation

Tatjana und Holger Warnecke betreuen den Garderobendienst des Unterbacher Karnevals in dritter Generation und wurden dafür geehrt Foto: Tanja Bamme

Tatjana und Holger Warnecke sind die „guten Seelen“ des Unterbacher Karnevals. Bereits in dritter Generation leitet das Paar den Garderobendienst anlässlich der jecken Veranstaltungen.

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit, jedes Mal dabei zu sein“, versichert Holger Warnecke, der gebürtig aus Unterbach stammt. „Bereits bei meinem Großvater habe ich schon mitgeholfen.“ Und so nimmt das Paar auch lange Anfahrtswege in Kauf, wohnen sie doch mittlerweile längst in der Nähe von Steinfurth. Für diesen außergewöhnlichen Einsatz, wurde Familie Warnecke während der Senioren- Karnevalsfeier vom Karnevalsausschuss Unterbach in der Wichernschule geehrt.

Während sich Tatjana Warnecke über den „Springenden Esel“ in bronze freuen durfte, wurde Holger Warnecke (der den bronzenen Esel  bereits hat), mit dem silbernen Springenden Esel geehrt. Die zweithöchste Auszeichnung im Unterbacher Karneval. „Für uns ist das eine große Ehre. Es ist immer wieder schön, nach Unterbach zu kommen. Hier kennen wir viele Leute und fühlen uns mit Unterbach eng verbunden“, so das Paar

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*