Empfang der Erkrather Tollitäten

Stadt Erkrath

Die Tollitäten der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft zu Gast im Rathaus. Foto: © Stadt Erkrath

„Onse Stadt steht Kopp“: Unter dem diesjährigen Motto der Session empfing Bürgermeister Christoph Schultz traditionell das Erkrather Prinzen- sowie Kinderprinzenpaar. Begleitet von Hofdamen und Hofnarren zogen die Tollitäten der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft stimmungsvoll ins Rathaus ein.

Prinz Udo I. und Prinzessin Sabine I. zeigten sich dabei zufrieden mit der bisherigen Regentschaft, in der sie gern den persönlichen Austausch mit den Närrinnen und Narren suchten: „Das Schöne am Erkrather Karneval ist das familiäre – man kennt sich und feiert friedvoll zusammen.“ Freude daran, die Menschen zu begeistern, hat auch das Kinderprinzenpaar mit Prinzessin Jolina und Prinz Fin Leo. Die nächste Gelegenheit hierzu haben die beiden bereits am kommenden Sonntag beim Karnevalsumzug im benachbarten Unterbach.

Bürgermeister Christoph Schultz bedankte sich bei den Erkrather Tollitäten für die fröhliche Regentschaft und wünschte noch einen schönen Abschluss der Session.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*