Einbruch in Hochdahler Sporthalle

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild: Kreispolizeibehörde Mettmann

In der Zeit vom Mittwochmorgen des 18.03., 10 Uhr, bis zum Donnerstagmorgen des 19.03.2020, 10 Uhr, kam es am Irene-Nett-Weg im Erkrather Ortsteil Hochdahl zum Einbruch in eine städtische Sporthalle.

Der oder die Einbrecher drückten ein Fenster gewaltsam ein, um dieses als Ein- und Ausstieg zu nutzen. In den auf diesem Weg betretenen Räumlichkeiten wurde nach ersten Erkenntnissen nichts zerstört oder entwendet. Eher unsportlich – wahrscheinlich erschöpft vom Einbruch – machte man es sich auf einem Mattenwagen in der Halle bequem, um auszuruhen und sich zu stärken. Eine aufgefundene und als Spurenträger sichergestellte leere Getränkedose deutet daraufhin.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*