Einbruch in eine Lagerhalle in Hochdahl

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild: Einbrecher.

In der Zeit von Freitag (17. Januar 2020), gegen 13 Uhr, bis Montag (20. Januar 2020), gegen 09:30 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter in eine Lagerhalle an der Feldheider Straße in Erkrath-Hochdahl ein.

An der Rückseite der Halle trennten sie Elemente eines Zauns ab, welcher an das Gebäude anschließt, und hebelten eine Tür auf. Sie entwendeten mehrere Baugerüstelemente. Nach aktuellen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass die Täter einen Lkw am Gutenberg Weg geparkt hatten, mit dem sie die Beute transportierten. Es entstand ein Sach- und Beuteschaden von mehreren Tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*