Einbruch in ein Geschäft für Damenbekleidung

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild

In der Nacht vom Donnerstagabend des 05. März 2020, 20 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 06. März 2020, 07.45 Uhr, kam es, in einem Gebäudekomplex an der Mettmanner Straße 25 in Erkrath, zum Einbruch in den Showroom einer Firma für Damenbekleidung.

Der oder die Täter zerstörten eine Fensterscheibe um in den Ausstellungsraum einzudringen. Welche Beute dort gemacht wurde, steht aktuell noch nicht genau fest. Jedoch wurden bei der Tatentdeckung am Freitagmorgen, in Gebüschen unmittelbar neben dem Ein- und Ausstieg, gleich mehrere Kleidungsstücke und Kleiderbügel aufgefunden, welche der oder die Straftäter offenbar nach der Tat dort verloren hatten. Der Beuteschaden kann aktuell noch nicht genau beziffert werden, der entstandene Sachschaden am Ein- und Ausstiegsfenster wird auf etwa 250,- Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*