Einbrecher festgenommen

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild

Am Sonntagmorgen, 19. Januar 2020, gegen 09.27 Uhr wurden der Polizei durch einen Sicherheitsdienst verdächtige Geräusche aus einem Discounter an der Röntgenstraße gemeldet.

Durch entsandte Kräfte der Polizei Erkrath, Hilden und Ratingen konnte schnell festgestellt werden, dass eine Seitentür des Geschäftes aufgebrochen wurde. Noch im Objekt wurde durch die Polizei ein
35-jähriger Mann angetroffen. Der polizeibekannte Erkrather wurde vorläufig festgenommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei in Mettmann übernahm die weiteren Ermittlungen.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*