Ein Licht in dunkler Zeit: Autokino findet statt!

Autokino am Neanderbad. Foto/Archiv: Lutz Wulfestieg

Wie wir heute Abend im Gespräch mit Kinobetreiber Thomas Rüttgers erfuhren, haben Land und Ordnungsamt der Stadt bereits zugestimmt.

Die letzten Tage waren getrübt vom anstehenden, härteren Lockdown. Der Einzelhandel muss, abgesehen von Dingen des täglichen Bedarfs schließen, Friseure, Kosmetiker und ähnliche ‚körpernahe‘ Dienstleistungen, darf es bis auf medizinisch notwendige auch nicht geben und selbst das Weihnachtsfest im Familienkreis findet dieses Jahr in nur sehr engem Rahmen statt. Und immer noch lassen uns die täglich veröffentlichten Infektionszahlen noch nicht aufatmen.

Der ‚Winterblues‘ trifft uns in diesem Jahr wohl alle mehr als sonst. Ein bisschen Abwechslung täte gut und seit heute ist klar: Ein bisschen Abwechslung kann es auch geben. Das Autokino ist offensichtlich die unbedenkliche Art sich ein wenig zu zerstreuen. Und wer schnell ist, kann auch noch Karten erhalten. Buchungen gibt es zwar schon für fast alle Veranstaltungen im kürzlich veröffentlichten Programm, aber es gibt noch Plätze. Auch für die Veranstaltungen am Freitag und Samstag sind noch Karten verfügbar.

Programm bis zum 28. Dezember 2020:

Noch mehr Infos über das Autokino und rund um das Weltspiegelkino finden Sie hier.

Dir gefällt dieser Artikel / Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig? ● Unterstütze unsere Arbeit mit einer einmaligen / regelmäßigen Spende oder einem Abo. ►►►

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*