Ein Garten für Biene, Hummel und Co

Stadt Erkrath

Wer schon immer einen Garten voller Leben haben wollte, in dem es duftet und leuchtet, zwitschert und summt und über allem die Schmetterlinge fröhlich tanzen, ist am Donnerstag, den 06. Februar 2020, herzlich zum Vortrag „Ein Garten für Biene, Hummel und Co“ im Naturschutzzentrum Bruchhausen, Bruchhauser Straße 47-49, 40699 Erkrath, eingeladen.

Ab 18:30 Uhr erklärt Naturgartenprofi und Kräuterpädagogin Barbara Stark vom Netzwerk Blühende Landschaft die wichtigsten Grundlagen: Welche Pflanzen sind an welchen Standorten sinnvoll und wichtig? Wie entstehen für Kinder Spielbereiche voller Herausforderungen und Entdeckungen? Wie erhält man die Blütenpracht vom Frühjahr bis in den Herbst?

Der reich bebilderte Vortrag gibt Antworten und Anregungen. Ebenso erhalten Teilnehmende Hinweise zur naturnahen Pflege, sowie weiterführende Literatur und Bezugsquellen. Die Veranstaltung ist ein Beitrag der Stadt Erkrath zur Förderung des Insektenschutzes. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unterstützen Sie den verlagsunabhängigen Journalismus von erkrath.jetzt

erkrath.jetzt ist verlagsunabhängig und nicht gewinnorientiert. Mittel- bis langfristig kann unsere digitale Zeitung, die genossenschaftlich herausgegeben wird, nur mit vielen Unterstützern - unsere ideellen Mitherausgeber - existieren, denn nur so können wir die Arbeit mitarbeitender Journalisten fair honorieren und unsere Infrastruktur- und Fixkosten decken. Aktuell sind für erkrath.jetzt zwei Redakteure und mehrere freie Journalisten im Einsatz.

Sie lesen erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit - einmalig oder mit einem freiwilligen und freiwählbaren Betrag regelmäßig. Möglich ist das ganz einfach über Steady, Paypal oder direkt auf das Konto der Genossenschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*