Dreck-weg-Tag in Erkrath

Stadt Erkrath

Symbolbild - Foto: Hans Braxmeier / Pixabay

Gemeinsam für ein sauberes Stadtgebiet

Der „Dreck-weg-Tag“ – international bekannt als „Cleanup day“ – ist eine schöne Gelegenheit, um für die Umwelt, die Gemeinschaft und auch für sich selbst etwas Gutes zu bewirken. Am Freitag, den 08.10.2021, sowie Samstag, den 09.10.2021, sind daher auch in Erkrather wieder zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen aktiv, um Müll aus der Landschaft, den Parks oder längs der Wege zu picken. Dabei ist jede helfende Hand willkommen.

Als Akteurin bzw. Akteur bestimmt jeder selbst das Einsatzgebiet sowie den Treffpunkt und die Dauer der Reinigungsaktion. Empfohlen werden Einsatzzeiten von rund zwei Stunden, beispielsweise am Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Eine derartige Zeitspanne hat sich bereits in der Vergangenheit bewährt. Die aktuellen Regelungen zum Infektionsschutz verbieten zwar große Gruppenveranstaltungen, aber alleine, mit der Familie oder zusammen mit Bekannten lässt sich an der frischen Luft auch auf diese Weise vieles bewegen.

Helga Willmes, Abfallberaterin der Stadt Erkrath, sorgt derweil für die benötigten Materialien und organisiert den Abtransport der gesammelten Abfälle. Wer, wo und wann aktiv sein möchte, sollte sich daher im Vorfeld bei der städtischen Abfallberaterin melden. So kann sie die Einsätze koordinieren, das Material verteilen und den Abtransport des Mülls planen. Interessierte erreichen Frau Willmes entweder telefonisch unter 0211 2407-6161 oder per Mail an abfallberatung@erkrath.de.

  • Anzeige
  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*