Dirty Dancing oder Wiener Walzer?

Symbolbild: pxhere.com

Die Tanzsportabteilung im TSV-Hochdahl bietet einen neuen Kurs in Standard und Latein für Anfänger und ‘Eingerostete’.

Wer kennt das nicht: Eine Hochzeit, ein Geburtstag, die Abschlussfeier oder Opernball nahen, bei denen wir vielleicht aufgefordert sind ‘eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen’. Wie waren doch gleich die Schritte oder gar die einzelnen Figuren und Drehungen?

Für alle die, die jetzt unsicher sind, bietet die Tanzsportabteilung des TSV-Hochdahl Abhilfe. Der neue Kurs in Standard- und Lateintänzen beginnt am 1.März 2020 und findet zehnmal sonntags in der Zeit von 18 bis 19 Uhr im Bürgerhaus Hochdahl an der Sedentaler Straße statt. Er wird geleitet von einer ADTV geprüften Tanzlehrerin.

Kosten: 99 Euro pro Person. Anmeldung sind bis zum 27. Februar möglich. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 02104 – 809 920 oder auf der Homepage www.tsv-hochdahl.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*