Die Natur kennt keinen Lockdown

Naturschutzzentrum Bruchhausen

Netzwerk Schulgarten Kreis Mettmann im Asphaltgarten des Naturschutzzentrums Bruchhausen – mit Corona-Abstand Foto: Karin Blomenkamp

Der bundesweite Schulgartentag 2020 am 10. Juni 2020 wird in Erinnerung bleiben: Angesichts der Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen konnte das Naturschutzzentrum Bruchhausen leider keine öffentliche Einladung zur Teilnahme am diesjährigen Schulgartentag für Schulen und Kitas aussprechen.

Aber trotz- oder gerade wegen Corona- trafen sich am 10. Juni 2020 Vertreter unterschiedlicher Schulen, Kitas und außerschulische Bildungspartner im Asphaltgarten des Naturschutzzentrums, um die zukünftige Arbeit des Netzwerks Schulgarten im Kreis Mettmann zu planen.

Zukunftspläne

Wie können Schulgärten von kleinen Schülergruppen betreut werden? Wie können  Schulen bei der Anlage neuer Schulgärten unterstützt werden? Wie kann die zunehmende Digitalisierung von Unterricht durch praktische Arbeit ergänzt werden und wie finden Kinder ihren Zugang zu gesunder Ernährung?

„Das“, so Karin Blomenkamp, Leiterin des Naturschutzzentrums Bruchhausen, „ sind aktuell wichtige Fragen für das Netzwerk Schulgarten. Sprechen Sie uns an, wenn auch Ihre Schule, Ihre Kita einen Garten zum Mitmachen plant – wir kommen gerne und unterstützen sowohl bei der praktischen Arbeit als auch bei der Planung.“

Das Netzwerk Schulgarten Kreis Mettmann ist im Rahmen der Kampagne Schule der Zukunft  am Naturschutzzentrum entstanden. In den vergangenen Jahren wurde der bundesweite Schulgartentag in Bruchhausen, aber auch an anderen Stellen im Kreis immer mit vielen kleinen und großen Mitstreitern begangen.

Im nächsten Schuljahr, so hoffen nun alle Beteiligten, dürfen Kinder wieder ins Naturschutzzentrum kommen und ihre ersten gärtnerischen Versuche im Asphaltgarten machen. Es geht also weiter! Und der Tag des Schulgartens 2021 findet dann – so hoffen alle – wieder mit den wichtigsten Personen an Schule statt: den Kindern!


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*