Achtung: Abgesagt – “Die Menschenrechte haben kein Geschlecht”

Info, an alle, die den Termin bereits vorgemerkt hatten: Aus personellen Gründen musste das KulturCafé am 13. November leider abgesagt werden.

“Schriftstellerin, Philosophin, Radikale der Frauenbewegung” lautete der Untertitel der ersten Hedwig Dohm-Ausstellung der Fernuniversität Hagen in 2010. Im kommenden KulturCafé der Volkshochschule Erkrath ist sie zentrale Vortragsfigur.

“Zu ihren Lebzeiten war Hedwig Dohm berühmt, berüchtigt und die Radikalste unter den historischen Frauenrechtlerinnen. Ihr Verstand ist messerscharf, die Ironie ihre schärfste Waffe und ihre Unkorrumpierbarkeit ihr bester Schutz. Ihre Forderungen aus dem 19. Jahrhundert klingen auch im 21. Jahrhundert noch kühn”, heißt es in der VHS Ankündigung.

Referieren wird die Historikerin Elke Nußbaum, die das KulturCafé in Erkrath mitgründete und seitdem immer wieder spannende Vorträge zu historischen und anderen fachspezifischen Themen hält.

“Wie viele Frauen unserer Geschichte wurde auch Hedwig Dohm nach ihrem Tod für lange Zeit vergessen. Erst seit einigen Jahren trägt die Herausgabe ihres umfangreichen Gesamtwerks zu ihrer Wiederentdeckung bei. Deshalb ist es 2019 – hundert Jahre nach ihrem Tod  – an der Zeit, Hedwig Dohm aus der Vergessenheit zu retten und an hundert Jahre Frauenwahlrecht zu erinnern.”, heißt es weiter in der Ankündigung.

Info:
Zu diesem Vortrag sind alle Freunde, Bekannte, Frauen- und Männerbewegte herzlich eingeladen.
Wann? Mittwoch den 13. November in der Zeit von 19.30- 21 Uhr
Wo? Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl
Eintritt: 8 Euro.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*