Die Kümmerin von Erkrath

Michaela Noll MdB

Regina Wedding - Foto: RG

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll besuchte am vergangenen Freitag das Nachtreffen der Teilnehmer der letzten BPA-Fahrt in Erkrath unter der Leitung der stellvertretenden Bürgermeisterin, Regina Wedding.

Regina Wedding und Michaela Noll – Foto: privat

„Ich danke Regina Wedding, dass sie nicht nur regelmäßig die BPA-Fahrten begleitet und dafür Sorge trägt, dass die Gruppen eine gute Zeit in der Hauptstadt haben. Auch die Nachtreffen bereitet sie immer sehr liebevoll vor. Es sind schöne Momente der Begegnung. Regina ist eben eine richtige Kümmerin. Und meist nehmen sich alle Teilnehmer dafür Zeit.“

Über den Besucherdienst des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) haben die Bundestagsabgeordneten die Möglichkeit jährlich ein Kontingent von 150 Bürgern in die Hauptstadt einzuladen. „Diese Besuche aus der Heimat versüßen mir regelmäßig die Sitzungswochen in Berlin. Gerne würde ich bis zum Ende meiner Arbeit als Bundestagsabgeordnete noch viel mehr Bürgerinnen und Bürger einladen. Die Wartelisten sind jedoch bereits bis 2021 voll“, so Noll.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*