Der Nikolaus zu Gast bei den Kleinsten

Timo Kremerius alsia "Der Nikolaus" besuchte die Kita-Kinder In den Birken Foto: privat

Eine liebgewonnene Tradition ist es von Dieter (Timo) Kremerius, dem Vorsitzenden des Seniorenrats der Stadt Erkrath, den Kindern im Kindergarten In den Birken einen Besuch als Nikolaus abzustatten. „Dafür habe ich die letzten zwei Monate meinen Bart und die Haare länger wachsen lassen“, verrät Kremerius, der sich über begeisterte Kinderaugen freute.

Rund 40 Kinder hörten dem Nikolaus zu und gelobten überzeugend Besserung bei kleinen Unartigkeiten. Als Dank erhielt der Nikolaus zahlreiche schöne Gedichte und Lieder. „Ich bin wirklich erstaunt, dass so kleine Würmchen schon so konzentriert lange Lieder und Gedichte einüben können“, so die Worte des Mannes mit dem Rauschebart. Ob die versprochene Besserung anhält? Das wird der Nikolaus spätestens im nächsten Jahr erfahren.

„Für dieses Jahr war es wieder sehr schön, glänzende Kinderaugen zu sehen“, zieht Nikolaus Kremerius sein Fazit. „Im Übrigen haben die Kinder im laufenden Jahr weniger Mühe sich zu bessern, da die Engelchen eigentlich gar nicht so unzufrieden mit den Kleinen waren.“


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*