Das sehr persönliche Shopping-Erlebnis

Werbung

Ein starkes Team. Stephanie Roesner (links) und Brigitte Görtler sind zwei der Stilberaterinnen im Verkauf. "Ohne unser tolles Team könnten wir nicht so erfolgreich sein", sagt Sabrina (rechts) über die insgesamt 13 Mitarbeiter von Platzhirsch und dem Label Lara Laurén. Foto: Ria Garcia

Was einem beim Online-Shoppen entgeht, bemerkt man erst, wenn man in einem der geschmackvoll eingerichteten Platzhirsch Geschäfte freundlich und aufmerksam empfangen wird.

Sabrina Nebeling-Aysal und ihr Mann Ertugrul Aysal haben eine gemeinsame Leidenschaft: Hochwertige Mode. Was dazu gehört die passenden Trends und Marken auszuwählen, hat Sabrina von der Pike auf gelernt. Bevor sie sich, gemeinsam mit Ertugrul mit einer ersten Boutique in Wien selbstständig machte, war sie fünf Jahre lang für den internationalen Einkauf einer hochwertigen Kaufhauskette tätig. Diese Erfahrungen sind in den Platzhirsch eingeflossen, der mit dem Slogan ‚Aus Liebe zu Marken‘ wirbt. Als Tochter Lara Laurén unterwegs war, beschlossen die Beiden mit samt dem Platzhirsch-Konzept nach Deutschland zu übersiedeln. „Wir hatten beide in Wien keine Familienangehörigen und so haben wir uns entschlossen, in die Nähe meiner Familie zu ziehen. Ich komme ursprünglich aus Mettmann“, verrät Sabrina.

Mit Unterstützung von Großeltern und Freunden konnten sie auch hier ihrer Leidenschaft für Mode nachgehen und eröffneten 2015 den ersten Platzhirsch in Mettmann. 2016 folgte ein weiteres Geschäft in Haan. „Der Bedarf an hochwertiger Mode ist hier spürbar und wir haben viele Kunden aus den umliegenden Städten.“ Es gibt sogar Kunden aus weiter entfernten Regionen und ein eigener Online-Shop ermöglicht den Einkauf auch dann, wenn der Weg in den Laden zu weit ist. Dennoch liegt der Fokus auf den Läden vor Ort und auf dem direkten Kontakt mit den Kunden, die hier individuelle und freundliche Stilberatung erfahren und die Qualität der Waren mit den Händen spüren können. „Amazon ist leicht. Vor Ort ist Leidenschaft“, beschreibt Sabrina den gefühlten Unterschied zwischen dem Online-Verkauf und dem Erlebnis des persönlichen Kontakts vor Ort.

Zwei Tage bis zum Reopening und noch jede Menge zu tun. Sabrina und Ertugrul ist der Stress kaum anzumerken. Die Freude überwiegt auch jetzt. Foto: Lutz Wulfestieg

Seit Anfang 2018 bieten Sabrina und Ertugrul mit ‚Lara Laurén‘ sogar ein eigenes Label. Die hochwertigen Ledertaschen, deren unverbindliche Preisempfehlung (UVP) unter 200 Euro liegt, werden in Italien produziert und sind inzwischen international erhältlich. Die stärksten Märkte sind Deutschland, Schweiz und Österreich, aber auch in Polen, Frankreich, Taiwan, Südafrika und China ist das Label inzwischen erhältlich.

Der Erfolg der Eigenmarke war einer der Gründe, dass der Platzhirsch in Mettmann nun in ein größeres Ladenlokal gezogen ist. Auf 40 zusätzlichen Quadratmetern Verkaufsfläche finden jetzt in der Breitestraße 16 hochwertige Modellabels und die Eigenmarke ausreichend Platz. Direkt über dem Laden grenzen Büroräume an, in denen Mitarbeiter sich um den Vertrieb des Lara Laurén Labels und das Online-Geschäft kümmern. Am 8. Februar feiern Sabrina, Ertugrul und die Stilberaterinnen im Verkauf von 10 bis 14 Uhr mit Sekt, Kaffee und Fingerfood das große Reopening, bei dem es exklusiv an diesem einen Tag 20 Prozent auf das komplette Angebot, auch auf reduzierte Artikel gibt. „Wir freuen uns riesig auf Samstag. Wenn der Andrang groß wird, werden wir vielleicht auch spontan entscheiden, etwas länger geöffnet zu halten“, behält Sabrina sich für diesen Samstag vor.

Auch ausgefallene Wohndeko-Artikel gehören zum Angebot. Fotos: Ria Garcia

Wer bei einem Besuch für mehr als 200 Euro Artikel erwirbt, erhält den Membersclip und spart damit künftig bei jedem Einkauf im Platzhirsch 15 Prozent.

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*